Seid längerer Zeit den ganzen Tag über starke Kopfschmerzen - was meint Ihr?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst Fachleute dürfen hier def. keine Ferndiagnosen stellen. 

Damit läuft man Gefahr seine Zulassung zu verlieren und ich halte mich daran, weil ich der Überzeugung bin das Diagnostik und Betreuung in die Hände der Ärzte vor Ort gehört. 

Übrigens solltest du sensibler mit deinen Daten bezüglich Gesundheit umgehen. Jeder regt sich auf, wenn ein Arzt sich angeblich mal verplappert, hier aber werden sensible, persönliche Unterlagen öffentlich gestellt. 

Das ist mit unverständlich.....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevinuser
17.03.2016, 19:07

Dies soll bitte nicht nur an dich richten, sondern auch an alle diejenigen, die eine ähnliche geartete Antwort abgeben haben.

A. Ferndiagnose 

Worin unterscheidet sich die Bewertung dieses MRT's zu dem Bericht, welches die selbe Aussagekraft besitzt, dass der im MRT-Zentrum praktizierende Facharzt erstellt, ohne mich auch nur ein einziges Mal persönlich getroffen oder gar sich mit mir kommuniziert zu haben? Auch der Arzt der diesen Bericht erhält und mir sozusagen eine übersetzte Fassung davon wiedergibt, was auch jeder andere Facharzt, der möglicherweise hier im Forum umschwirrt, nach einem blick auf dieses MRT wiedergeben könnte, wird keine weiteren Untersuchungen oder Bemühungen anstellen! Er wird sich das MRT anschauen und mir Haargenau das selbe erzählen, wie ein Facharzt oder ähnliches von hier.

aa. Diagnose 

Auch muss es meiner Meinung nach nicht zwangsläufig eine Diagnose sein. Ich erwarte nicht unbedingt, dass mir hier jemand ohne weitere Untersuchung zu 100% sagen kann, dass ich das und das habe... . Ich erbitte lediglich eine AUSWERTUNG dieses MRT's. Wenn mir hier nun jemand netterweise sagen könnte, dass z.b. mein Nasseingang eine  Anomalie aufweist, könnte ich diese Information nutzten und meinen nächsten Arztbesuch strategisch so auslegen, dass dieser erneut bei einem HNO Arzt sein wird. Welche Vorteile sich daraus für mich, rein zeitlich sowie schmerztechnisch ergeben sind denke ich klar.

B. Sensible Daten 

Dies finde ich wiederum einigermaßen anmaßend. Jeder Mensch hat seine Eigenvorstellung darüber, was für Sie als sensibel zu betrachten ist und was nicht. Sensibel ist eine reine Empfindungssache und vollständig Individuell. Ich habe hier weder meinen Namen oder sonst irgendwelche persönlichen Anhaltspunkte hinterlassen, die mich meiner Meinung nach belasten könnten. Und ich denke wir sollten inzwischen in einer Gesellschaft leben, in der es jedem selbst obliegt zu entscheiden welche Informationen er wo freigibt. Genau so wie es Leuten unbehaglich ist, sich vor anderen umziehen, gibt es wiederum andere Leute die sich gerne und freiwillig an sogenannte FKK-Stränden begeben und sich dort  vor allen anderen vollständig entblößen und somit ziemlich sensible Körperteile zur Schau stellen. Auch hier wäre es moralisch nicht angebracht anzumaßen was nun richtig sei und was nicht.

Dies soll von dir bitte keinesfalls Böse aufgefasst werden. Es richtet sich eher an die immer und immer wiederkehrenden Antworten mit dem selben, nicht sonderlich hilfreichem Kontext. Es reicht wenn ich diese, meinet wegen mehrfach geteilte, Meinung ein einziges Mal unter meiner Frage lese. An alle zukünftigen Antwortgeber in diesem Forum: Verdient euch eure GuteFragen Punkte durch hilfreiche Kommentare. Und erneut weise ich daraufhin, dass dies sogar weniger an dich als auf andere Antworten unter meiner Fragen bezogen ist. Denn du hast immerhin sachlich geantwortet.

Mit freundlichen Grüßen,

der Fragesteller 

0

Das kann kein Laie auswerten. Warte ab, was der Arzt sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte? Ich verstehe Dein Ansinnen, aber Du denkst allen Ernstes, hier siotzen lauter Fachärzte, langweilen sich und freunen sich wie Bolle, jetzt mal eine fundierte, qualifitierte Diagnose auch anhand der eingestellten Bilder vornehmen zu könne?

Ich möchte Dich nicht enttäuschen, aber die Wahrscheinkeit dürften gen 0 gehen.

Wahlweise bist Du schwanger, impotent, hast Krebs oder es ist die Zylinderkopfdichtung. Zu dick oder aber sie liebt Dich nicht käme auch in Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oppenriederhaus
17.03.2016, 14:41

und auf medizinische Laienaussagen würde ich mich nicht verlassen.

Abgesehen mal davon. dass Ferndiagnosen unserieus  sind.

2
Kommentar von Nootzr01
17.03.2016, 14:41

Vermutlich die Zylinderkopfdichtung (könnte sich auch um eine Quetschung des Vestibularisnervs, bedingt durch einen /gutartigen/Innenohrtumor handeln)

1

Was möchtest Du wissen?