Seid ihr zufrieden mit Free to Play Games?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Ich bin sehr zufrieden mit Free2Play-Spielen ! 100%
Ich bin NICHT zufrieden mit Free2Play-Spielen ! 0%

5 Antworten

Ich bin sehr zufrieden mit Free2Play-Spielen !

Hoi.

Ich spiele sowohl FTP als auch ein Abo-Game. Die Erfahrungen sind dabei schon sehr unterschiedlich. Bei WoW ist der Support fast perfekt und sollten Bugs auftreten, werde diese auch schnell behoben.

Ich spiele regelmässig World of Tanks und World of Warships und habe dort auch schon Geld für einen Premiumaccount bezahlt. Diese Spiele sind nicht pay-to-win und man kann sich für Geld kaum entscheidende Vorteile erkaufen. Es erfolgt auch hier eine stete Weiterentwicklung, allerdings spürt man eine klare politische Ausrichtung der Firma zu ihrem wichtigstem Absatzmarkt. Auch bei LoL ist der Geldfaktor nicht so entscheidend. 

Auch SW:TOR ist noch okay, wobei ich hier schon starke Nachteile habe, wenn ich es als FTP spiele(z.B. kann ich nur zwei Chars haben).

Gerade kleinere Games für zwischendurch, also auf dem Tablet oder dem Handy, sind oft nervig und wirkliche Spielfreude kommt nicht auf, wenn man kein echtes Geld reinsteckt(z.B. Clash of Clans, HeroZero, Dungeonkeeper etc.).  

Ciao Loki 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich bin sehr zufrieden mit Free2Play-Spielen !

Die meisten Spiele bemühen sich darum, dass f2p nicht gleichbedeutend mit p2w ist, sondern man durchs Bezahlen nur einen begrenzten Schub bekommt. Bei MMORPGs klar wenn man richtig Kohle reinballert bekommt man die Items relativ schnell auf höchste Stufe allerdings hört man mit dem Spiel dann auch ziemlich schnell wieder auf.

Im Allgemeinen ist es aber eine großartige Idee, den Leuten die Möglichkeit zu geben, sich an ein Spiel ranzutasten, ohne dafür zu bezahlen und danach immer noch entscheiden zu können, ob sie für das Spiel bezahlen wollen - wenn sie es denn überhaupt können - oder ob es ihnen das nicht wert ist. Und da verstehe ich auch nicht, warum die Leute immer rumheulen, dass es p2w wäre, wenn sie selber nicht zahlen muss jemand anderes zahlen, um für ihren Spielspaß zu sorgen und dann kriegt halt derjenige Vorzüge anstatt dass man selber diese bekommt, ist doch nur fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisher bin ich nicht der Meinung das Free-to-play games abzocke sind. Hatte damals Maestia gezockt und jetzt Dragons Prophet über Steam. Bei beiden konnte man sich bessere Dinge kaufen, es war aber nicht zwingend notwendig, da man auch ohne Geld einen sehr guten Char erstellen konnte.
Da denke ich ehr, das CoD eind abzocke ist mit dem Season-Pass für 60€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ich bin sehr zufrieden mit Free2Play-Spielen !

Auch wenn diese FTP Games Abzocke wären, musst du dich nicht abzocken lassen. Ist ja jedem selbst überlassen, ob er sich z.B. aus dem Shop Skins holt.

Ich sehe kein Problem darin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich spiele Guild Wars 2, ist super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lokicorax
14.01.2016, 08:06

Ist doch aber kein Free-to-Play - du hast doch dafür einmal was bezahlt.

0
Kommentar von Muschlinger
14.01.2016, 15:23

Ne, das ist seit neustem f2p

0

Was möchtest Du wissen?