Seid ihr verletztlich?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Nein, mich verletzt nichts, weil... 60%
Sonstiges 40%
Ja, ich bin sehr schnell verletzt und leide lange darunter 0%

10 Antworten

Es gibt eine angeborene größere oder auch geringere Vulnerabilität. Es gibt in der TAt Menschen, die viel aushalten und andere, die schon bei kleinen Belastungen zusammenbrechen.

Verletzlichkeit ist aber auch noch eine andere Kategorie. Es ist, gerade bei Männern, immer noch nicht angesehen, ihre Verletzlichkeit zu zeigen. "Ein Junge weint nicht."

ABer sie sind dennoch verletzlich, schlucken sie halt nur runter und scheinen nach außen hin, unbeeindruckt  zu sein. Na ja, das bezahlen sie dann, wenn sie älter sind, mit weit mehr Herzinfarkten, Krebs etc.. als Frauen.

Nun, ich denke ein wenig verletzlich ist jeder Mensch. Jeder hat einen wunden Punkt, der verletzbar ist. Auch der "härteste" Kerl, der vorgibt, ihm könnte niemand weh tun. 

Differenzieren könnte man aber dennoch zwischen sehr sensiblen Menschen und Menschen, die ein starkes Selbstwertgefühl haben und gut mit verbalen Angriffen oder Kritik umgehen können. 

Ich denke Sensibilität liegt zum einen begründet in vielen negativen Erfahrungen und Zurückweisungen, die man erlebt hat aber gehört bei manchen Menschen einfach von Geburt an zu ihren Persönlichkeitsmerkmalen.

LG

Sonstiges

Kommt bei mir drauf an WER was zu mir sagt.

Im Grunde bin ich nicht leicht zu verletzen, weil ich mir Dinge die Leute zu mir sagen einfach nicht so zu Herzen nehme. Ich nehme wohl Kenntnis davon aber meist geht es einfach "zum einen Ohr rein, zum anderen raus".

Wenn jetzt aber Jemand der mir viel bedeutet (hier geht es eigentlich nur um meine Familie) was verletzendes zu mir sagt, dann nehme ich das schon ernst, denke darüber nach und wenn es was ist das ich als ungerechtfertigt empfinde, etc. dann verletzt mich das auch.

Aber wie gesagt das sind 6 Leute bei denen das der Fall ist ^^ Alles andere geht mir gepflegt am Allerwertesten vorbei, denn meiner Familie vertraue ich, wenn die was sagen weiß ich das was wahres dahinter steckt und es ernst gemeint ist.

Alle anderen Leute wollen dich heut zu tage meist nur klein halten mit dummen oder verletzenden Aussagen oder sich selbst dadurch besser fühlen, auf dies Gelaber darf man nichts geben, sonst würde man kaputt gehen daran.

LG :)

Sonstiges

Ich bin recht verletzlich, weil ich schon viele negative Erfahrungen gemacht habe. Normalerweise sollte es mich nicht interessieren, was andere von mir denken, aber das sagt sich leichter als es ist.

Generell ist es eine Sache der Erziehung und individueller Erfahrungen, die man im Leben so macht. Jeder hat einen Wunden Punkt, bei einem ist er größer, beim anderen kleiner.

Nein, mich verletzt nichts, weil...

... ich eine harte aber herzliche Erziehung genießen durfte. Dadurch war ich empfänglich eher Kontakt zu Menschen zu finden, die keine Jammerlappen sind und zudem über viel Humor verfügen.

Habe ein sehr dickes Fell zugelegt... mit Worten kann man mich weder verletzen, noch aus der Reserve locken. Meine Emotionen sind völlig unter Kontrolle.. Wutausbrüche, Aggressivität -> Fehlanzeige ;)

,,Haben diese weniger Gefühle oder Respekt vor anderen?"

Mich in Andere reinzuversetzen fällt mir nicht schwer... lediglich das vorbehaltlose respektieren erschließt sich mir nicht.

Und warum manche Menschen verschieden verletzbar sind, kann ich mir nur erklären das man sich eine Messlatte bei denen setzt, mit denen man verkehrt. In Zeiten der Helikopter-Eltern, SJW-Deppen und ,,psychisch Kranken"... etc., werden ganze Armeen von Weicheiern (sorry^^) herangezüchtet.

Nein, mich verletzt nichts, weil...

... alles, was jemand zu mir sagt oder tut mehr über ihn/sie aussagt, als über mich - hat aber auch ne Weile gedauert, bis ich diese Einstellung hatte. Aber sie befreit ungemein.

Weil nicht alle menschen gleich sind. Und js bin ich kommt aber auf die Person und den Grund an.

Menschen sind vor kurzer Zeit verstorben die mir nah sind und da habe ich auch nicht wirklich getrauert oderso mir geht es gut und ich bin eig kaum verletzlich

Nein, mich verletzt nichts, weil...

Weil ich ein starkes Selbstbewußtsein habe. Ich weiss, wer ich bin und was ich bin! Ich kenne keinen Menschen, der das in gleichem Maße weiß!

Ich rege mich einfach sehr schnell auf, wenn jemand irgendetwas sagt.

Mit freundlichen Grüßen

Was möchtest Du wissen?