Seid ihr Vegetarier oder nicht?

Das Ergebnis basiert auf 33 Abstimmungen

Ich bin kein vegetarier (man darf fisch essen) weil 39%
Ich bin vegetarier (man darf als vegetarier keinen fisch essen) 27%
Ich bin kein vegetarier (man darf keinen Fisch essen) weil 15%
Sonstiges 15%
Ich bin vegetarier (man darf als vegetarier fisch essen) 3%

19 Antworten

Jemand, der kein Fleisch, aber Fisch isst, ist kein Vegetarier, sondern ein Pescetarier.

„Pescetarier sind im Grunde Vegetarier, die Fisch essen. Während Fleisch und Geflügel bei dieser Ernährungsform nicht erlaubt sind, kommt regelmäßig Fisch (Pesce) auf den Teller. Manche Pescetarier verzehren auch Meeresfrüchte. Oft sind der Wunsch nach einer gesünderen Ernährung, aber auch Missstände in der Massentierhaltung Grund dafür, Pescetarier zu werden. “
[Quelle: https://www.netdoktor.de/ernaehrung/pescetarier-kein-fleisch-aber-fisch/]

Allerdings ist mir relativ egal wie sich irgendwer nennt. Ob er/ sie sich als Vegetarier sieht und eben doch Fisch isst. Wobei nach dieser Definition Fische ja keine Tiere wären, was ich irgendwie doch sehr gemein finde!

VG :)

Danke! Viele nennen sich vegetarier, obwohl sie Fisch essen, deshalb dienumfrage.

1
@Ichhabkeineide6

Wahrscheinlich liegt das vorallem daran, dass die meisten mit dem Begriff "Pescetarier" nichts anfangen können. Die kurze Aussage, man sei Vegetarier, aber esse trotzdem Fisch, erklärt das Ganze meist doch deutlich schneller.

0

Mir ist das wurscht, wie man das betitelt und definiert. Iss einfach das, was du willst.

Ich esse seit ca. 15 Jahren weder Fisch noch Fleisch, dafür aber Rindssuppe sowie selten aber doch Gelatine.

Der Einfachkeit halber nenn ichs vegetarisch, dann weiß man auch im hintersten Bergdorf, dass ich kein Fleisch esse.

Ich esse ja das was ich will.

0
Sonstiges

Ich esse was ich will und was mir schmeckt.

Dabei lasse ich mir von niemanden vorschreiben was ich zu essen habe und was nicht.

Jeder darf sich so ernähren wie er oder sie es möchte und kein anderer hat sich dabei einzumischen.

Was ist mit den Tieren? Die möchten sicherlich nicht ihr ganzes Leben in Qual leben, um dann getötet zu werden

0
@Ldlfkd

Blablabla.

Ich sagte doch es ist jedem seine Entscheidung und keiner hat sich da einzumischen.

Wenn du Veganer/Vegetarier oder was auch immer sein willst, keiner hindert dich daran.

Nur tu es für dich und versuch nicht andere damit zu nerven/zu missionieren.

4
@Ldlfkd

Man muss ja nicht das Billigfleisch aus der Massentierhaltung kaufen.

In verantwortungsbewusster Tierhaltung leben die Tiere ein vernünftiges Leben - bis sie anschließend für unseren Verzehr geschlachtet werden. Und für diesen letzten Schritt gelten strenge Auflagen zur richtigen sowie möglichst schmerz- und stressfreien Tötung.

3
@Ldlfkd
Die möchten sicherlich nicht ihr ganzes Leben in Qual leben

Kann das sein, dass du deine Infos nur von Dokus über Massentierhaltung beziehst?

Und einen Bauernhof, wo auf die Tiere geschaut wird maximal von weitem gesehen hast?

Mit dieser herum-Missioniererei erreichst du höchstens das Gegenteil von dem, was du bewirken willst.

3
Ich bin vegetarier (man darf als vegetarier keinen fisch essen)

Ich bin schon immer Vegetarierin gewesen und ich finde wenn man Vegetarier ist das man automatisch kein Fleisch oder Fisch isst, weil ich finde das der Fisch auch ein Lebewesen wie das Huhn ist.

Ich kenne viele Vegetarier die Fisch essen aber ich weiß nicht ob das für mich vegetarisch ist.

Ich bin kein vegetarier (man darf keinen Fisch essen) weil

Weil man Tieren für nur fünf Minuten Genuss das Leben nimmt.

LG Babumbel

Was möchtest Du wissen?