Seid ihr schüchtern oder selbstbewusst?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Ich bin nicht so schüchtern aber auch nicht so mega selbstbewusst 26%
Ich bin sehr schüchtern, traue mich sehr wenig... 23%
Ich bin schon schüchtern, aber nicht so stark 23%
Schüchtern? Nein wieso auch... 14%
Hmm, weder so noch so 9%
ICH HABE VOR ALLEM ANGST!!! 6%
ICH BIN SO SELBSTBEWUSST WIE KEIN ANDERER 0%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich bin nicht so schüchtern aber auch nicht so mega selbstbewusst

Kommt für mich vor allem darauf an, wo ich bin, mit wem ich wo bin, bzw. ob ich mich unter den Menschen wohlfühle und letztlich, wie groß die Gruppe ist.

Ich habe bspw. überhaupt kein Problem jemanden auf der Straße anzusprechen, um nach dem Weg zu fragen.

Aber je mehr Leute um mich, desto unwohler fühle ich mich. Wenn es dann noch Leute sind, die ich nicht unbedingt sympathisch finde oder die mich mit ihrer Ausstrahlung erdrücken...dann bin ich raus und man muss nicht erwarten, dass ich den ersten Schritt auf jemanden zugehe.

Das kenne ich, es geht mir oftmals genauso...

1
Ich bin nicht so schüchtern aber auch nicht so mega selbstbewusst

Ist von Situation zu Situatin anders. In der Schule bin ich normal selbstbewusst, schüchtern dann gar nicht. Wenn ich mich mit fremden Personen unterhalte, die ich nicht sofort einschätzen kann, bin ich eher schüchtern. Früher war ich richtig schüchtern, aber ich finde ich habe mich auf jeden Fall gebessert

Toll, ich auch xD

2

Früher war ich vielleicht schüchtern. Heute weiß ich was ich kann und was ich bin. Mir ist auch ziemlich egal was andere über mich denken.

Also um auf dem Punkt zu kommen....

Ich bin selbstbewusst und definitiv nicht mehr schüchtern

Cool!!!

3
Ich bin sehr schüchtern, traue mich sehr wenig...

Ich bin sehr schüchtern, habe genau genommen sehr große Angst vor Situationen, in denen ich mich Leuten interagieren muss. In meinem vertrauten Umkreis geht das, aber sobald ich was mit Fremden machen muss, bekomme ich Panik, die teilweise bis zu Zitterattacken führt.

Bei mir bekomme ich auch manchmal Angst, wenn ich z.B etwas mit den blöden aus der Klasse machen kann (das ist Horror)

0
@LPLOL1234

Bei mir ist das sehr personenabhängig. Unter meinen Freunden kann ich aufblühen wie sonst was, meinen Lehrern gegenüber bin ich bei manchen sehr locker, bei anderen habe ich große Probleme. Bei den Mitschülern, zu denen ich kaum Kontakt habe, bin ich bei Gruppenarbeit und so eigentlich still und warte, bis die was zu mir sagen. Ich weiß einfach nie, was ich in solchen Situationen machen soll.

0
Ich bin schon schüchtern, aber nicht so stark

Am Anfang bin ich eher schüchtern wenn ich z. B. eine neue Arbeitsstelle antrete. Diese vergeht aber eigentlich flott🙃

Klingt gut xD

2

Was möchtest Du wissen?