Seid ihr mit eurem Leben zufrieden?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r esmeray68,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform auf der Tipps und Erfahrungen ausgetauscht werden. Leider fragst Du nicht nach einem Rat. Bitte beachte dies in Zukunft.

Lieben Gruß.

Peter vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Zufrieden ist gar kein Ausdruck ;-) Ich hungere nicht, habe was anzuziehen und kann die Arbeit tun, die mir gefällt. Ich lebe in einer Demokratie, auch wenn es manchmal hakelt. Bin nicht reich, aber auch nicht arm. Die Hindernisse des Lebens haben mich bisher im Endeffekt immer weiter gebracht, auch wenn es zunächst nicht danach aussah. Und ich habe ein paar wirklich gute Freunde- wie könnte man da unzufrieden sein??

DH!!! Genauso sehe ich das auch!

0

Liebe Fantastica. Ich kann mich deiner gescheiten Antwort nur anschliessen. Ich bin so arm, aber viel zu reich zum Sterben.

0

Ja,ich bin mit meinem Leben Zufrieden.Lebe jetzt mit meiner Frau in Thailand und wen ich Täglich so um mich die Armut hier sehe,bin ich für die Segnungen unseres Sozialstaates doch Dankbar.(Rente)Hier ist keine Krankenkasse,Rentenversicherung,Arbeitslosengeld oder Sozialleistung.Der Mindestlohn hier ist 200,-Bath.etwa 4.25 Euro am Tag.

Ich bin rundum glücklich mit meinem Leben. Mehr als ausreichende Finanzen, mein Traumhaus, meinen Traummann, tolle Kinder, Gesundheit und alle Freiheiten, die ich haben will. Was will man mehr?

Nicht immer, aber immer öfter. Ne, Spaß bei Seite, so wie es momentan verläuft nicht, aber es gab und wird auch wieder Zeiten geben wo ich mit meinem Leben wieder zufrieden und wunschlos glücklich bin. Mein Lieblingsspruch lautet: Immer wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Ich habe nur dieses eine. Natürlich bin ich damit zufrieden; alles andere wäre doch traurig.

Aber es geht mir auch sehr gut - und wenn's mir mal nicht so gut geht, ändere ich das.

wenn dem nicht so wäre, das wäre schlimm..aber nicht Selbstzufriedenheit und Möglichkeiten einer Steigerung und Verbesserung sind immer vorhanden..

also ich bin endlich zufrieden. Ich habe den besten Mann, den ich kriegen konnte, habe eine super süsse Tochter, habe Arbeit und ein gutes Zuhause. Das Geld reicht jeden Monat zum normalen Leben ohne großen Luxus, wozu auch! So wie es jetzt ist, so habe ich es mir immer erhofft.

ja, nur den jackpot hätte ich auch gern geknackt um mir nicht immer übers geld gedanken machen zu müssen:-)

also ich bin zufrieden, aber nicht glücklich.

ich finde nicht dass man zufrieden sein kann wenn man nicht glücklich ist

0
@esmeray68

Doch das geht. Kenne das aus meiner Familie. Man gibt sich zufrieden, weil man glaubt, im Moment geht nicht mehr, oder weil man Angst vor Veränderungen hat. oder weil es wiklich nicht besser geht. Ein totkranker kann zufrieden sein, wenn er einen erträglichen Tag hatte, aber wirklich Glücklich ist er nicht, z.B.

0
@esmeray68

dann lass es mich so erklären. ich bin nicht unglücklich. es geht mir eigentlich gut. ich habe alles was man zum leben braucht. glücklich wäre ich aber wenn ich mehr zeit für mein kind hätte, wenn ich mal mit ihm ans meer reisen könnte, mir nicht alles vom mund absparen müsste und einen lieben partner hätte. das ist für mich der unterschied. es gibt schon momente in denen ich glücklich bin-manchmal natürlich auch traurig, aber ich definieren meinen "zustand" als zufrieden. es ist wie es ist und es ist okay so...aber es könnte besser sein.

0

Wenn es so wäre, hätte ich ja keine Motivation mehr.

wenn ich mich so in der welt umschaue bin ich zufrieden und dankbar wie gut es mir noch geht

Was möchtest Du wissen?