Seid ihr gut darin euch zu entscheiden?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Kommt drauf an für was ich mich entscheiden muss 71%
Bin gut darin, Enscheidungen zu treffem 24%
Bin nicht gut darin, Entscheidungen zu treffen 5%

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kommt drauf an für was ich mich entscheiden muss

Guten Morgen, kann mich gerade nicht entscheiden, was ich für eine Antwortmöglichkeit ich wählen soll. 😄 Nein, Scherz 😉 das ging doch relativ zügig.

Kommt wirklich immer auf die Situation an. Wenn die Auswahl der Möglichkeiten zu groß und umfangreich ist, fällt mir die Entscheidung immer schwerer. Beim Essengehen z.b., wenn viele leckere Sachen auf der Speisekarte stehen, hab ich oft Probleme damit, mich zu entscheiden. Wenn ich mir ne Hose kaufe, geht das schneller, denn nicht jede passt oder gefällt mir, oder entspricht meiner Budgetvorstellung,dass grenzt die Auswahl dann schon ziemlich ein und die Entscheidung, wird somit viel leichter und schneller getroffen.

Schönen Tag & liebe Grüße, bia

Dankeschön ^^ dir auch liebe Grüße und einen schönen Tag :)

1
Kommt drauf an für was ich mich entscheiden muss

Bei der Entscheidung für eine Wohnung, ein Auto oder eine Küchenmöblierung wägt man glaube ich naturgemäß länger ab, als bei einem Autobahn-Fahrstreifen oder der Marke des gekauften Mineralwassers.

Verglichen mit meinen Freunden entscheide ich aber meist schneller, z.B. wenn es um die Essenswahl im Restaurant oder ein Kleidungsstück geht.

Kommt drauf an für was ich mich entscheiden muss

Heyy,

Manchmal kann ich nicht schnell entscheiden manchmal dauert das etwas.Natürlich kommt es auf die Situation an also was ich entscheiden muss.

Lg

Liebe Grüße zurück 😊

1
Kommt drauf an für was ich mich entscheiden muss

Das kommt immer auf die Situation an, wenn es so eine unwichtige entscheidung oder eine mittel wichtige ist gut wenn es eine Sehr wichtige oder sogar Lebensverändernde entscheidung ist, ost es bissle schwieriger

Kommt drauf an für was ich mich entscheiden muss

Ich brauche länger, um eine Entscheidung zu treffen, aber das hat nichts damit zu tun, dass ich schlecht darin wäre, Entscheidungen zu treffen. Ich wäge die Vor- und Nachteile nur besser ab.

Das ist übrigens persönlichkeitsabhängig. Die einen entscheiden impulsiv und schauen halt mal, was dabei rauskommt und die anderen wägen vorher ab, informieren sich evtl. auch noch intensiver über die Folgen der Entscheidung.

Entscheidungen schnell zu treffen hat also meiner Ansicht nach nichts mit gut zu tun.

Was möchtest Du wissen?