Seid ihr für oder gegen Trump?

Das Ergebnis basiert auf 49 Abstimmungen

Nein weil... 69%
Ja weil... 31%

ja oder nein was? ja = für und nein = gegen?

Ja für ihn nein gegen ihn

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja weil...

Ich bin für ihn, weil er sagt und tut, was er denkt und auch einige Lobbyisten und Wallstreeter genauer unter die Lupe nimmt. Nicht alles an ihm ist gut, aber er ist weitaus besser als seine Vorgänger und vorallem auch weitaus besser als Merkel.

Ich bin für ihn, weil er sagt und tut, was er denkt 

Seltsames Argument: Wenn ich sagte und täte Behinderte gehören unter die Erde fändest Du es dann gut - was für ein nonsense

0
Nein weil...

Er die Welt spaltet, schädlich für Europa und Deutschland ist, und er schlicht und ergreifend die Würde des Amtes verletzt. Er hat bis heute nicht begriffen, dass die USA kein Unternehmen und die Bevölkerung kein Angestellten zu seinem persönlichen Nutzen sind.

Kurz gesagt, er ist unwürdig und zu dumm für ein solches Amt.

Der ist mir eigentlich sowas von egal, das ich mich gar nicht damit beschäftige ob ich für oder gegen ihn bin. Er muss nur wiedergewählt werden, damit ich meine Wette Gewinne.

Ja weil...

Wer ist denn die Alternative? Dann lieber Trump. Aus Deutscher lässt sich das aber schlecht sagen. Was für Amerikaner gut ist, kann für uns schlecht sein. Trump ist für die Amerikaner vermutlich eher gut und für uns schlecht. Deshalb nimmt den hier auch keiner ernst und drüben wird er zum Präsidenten gewählt. Ich kann mich auch noch gut erinnern, wie man ihn hier damals vor der Wahl durch den Dreck gezogen hat. Beispielsweise die Werbung, wo er aufs Klo geht und sagt "Erstes Amtsgeschäft als Präsident erledigt". Wir schauen hier durch eine ganz andere Brille als die Amerikaner.

Was soll ich da auswählen? o_O

"Seid ihr dafür oder dagegen?" .... JA / NEIN

Also: JA ich bin dafür oder dagegen und NEIN, ich bin nicht dafür oder dagegen ...

Was möchtest Du wissen?