Seid ihr für oder gegen LGBT?

Das Ergebnis basiert auf 30 Abstimmungen

Ich unterstütze es 57%
Ich toleriere es 33%
Ich bin dafür 3%
Ich bin dagegen 3%
Ich verabscheue es 3%

12 Antworten

Ich toleriere es

Einige Leute mit denen ich zu tun habe, gehören dazu und es ist mir daher egal, weil ich diese Personen sehr gerne mag. Aber ich würde jetzt nicht wirklich groß was dafür machen wollen. Also zum Beispiel, die Leute darauf aufmerksam machen es zu akzeptieren außer, sie würden meine Freunde/Verwandte in meiner Anwesenheit deswegen beleidigen oder so.

Deinem Kommentar zufolge, hätte "Ich bin dafür" besser gepasst.

0

Ich stehe dem zwiegespalten gegenüber.

Ich bin auf der einen Seite dafür, dass jeder so akzeptiert und respektiert werden sollte, wie er ist.

Anderseits bin ich gegen dieses extreme Schubladendenken.

Ich bin dafür

Ich selber bin Hetero, obwohl ich öfter denke, dass ich irgendwie Asexuell sein könnte....

Ich finde, dass die Menschen sich nur dann wirklich frei fühlen können, wenn sie so leben, lieben und glauben können, wie es sie glücklich macht.

Und nur wenn sich alle akzeptieren und niemand mit Hass oder Verachtung gegen andere vorgeht, kann wahrer Frieden funktioniert.

Leider wird es so eine Welt wohl nie geben.

Dennoch, Gruppen wie "LGBT" zeigen, das es klappen könnte. Denn die verschiedenen Sexualitäten untereinander kommen ja auch friedlich miteinander aus........

Die verschiedenen Religionen dieser Welt, sollten sich da mal eine Scheibe von abschneiden.....

Vorallem der Islam.

1
Ich unterstütze es

Da richtet sich der Volkszorn so oft gegen eine Gruppe von Menschen, die niemandem einen Schaden zufügen und deren einziger Fehler es ist, zu lieben.

Sowas kann man nur unterstützen.

Ich unterstütze es

Jeder soll seine Sexualität ausleben dürfen, solange er keinem anderen damit schadet meiner Meinung nach. (Zum Schaden zählt nicht das verärgern von Homophoben etc. ;))

Gehöre ja auch selber dazu.

Was möchtest Du wissen?