Seid ihr für NEUWAHLEN oder für JAMAIKA?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Jamaika 75%
NeuWahl 25%

12 Antworten

Weder - noch.

Jamaika wird auf Bundesebene nicht funktionieren. Auf der einen Seite die bayerische CSU, die massive Verluste einstecken musste und jetzt die "rechte Flanke" abdecken will und auf der anderen die nach links gerückte CDU und die Grünen - das passt nicht zusammen.

Neuwahlen will aber auch keine der "Volksparteien" aus Angst vor einem noch besseren Abschneiden der AfD.

Meine Vermutung: Nach dem Scheitern der ersten Verhandlungsrunde wird Merkel entweder der SPD ein Angebot machen, das sie nicht ablehnen können oder es gibt eine Minderheitsregierung.

HansJunka 25.09.2017, 12:13

Was kann das Angebot an SPD sein? Mehr Ministerposten als der SPD zusteht?

0
clemensw 25.09.2017, 12:55
@HansJunka

Einerseits das und andererseits das Angebot, im Koalitionsvertrag div. "Kröten zu schlucken", also Positionen der SPD zu unterstützen.

0
HansJunka 25.09.2017, 16:58
@clemensw

Es gibt auch Gerüchte, dass CDU wegen Druck von SPD einen Teil vom Exportüberschuss mit Volk teilen wird. Stimmt das?

0
clemensw 25.09.2017, 17:01
@HansJunka

Den Exportüberschuß erwirtschaften Firmen - da kann die CDU nichts verteilen.

Überprüfe mal die Qualität deiner Gerüchteküche...

0

Nu mal langsam, Angie bekommt das schon hin. Mit ihrer Ruhe und Übersicht schafft sie das.

 - (Deutschland, grün, afd)
HansJunka 25.09.2017, 12:15

Wir hätten AFD schon längst verbieten müssen! AFD ist eine Schande für unsere Bundesrepublik!

1
Jamaika

Was sollte eine Neuwahl denn ändern? Das Ergebnis wäre vermutlich ähnlich. Sowas haben die Spanier dreimal versucht, ohne wesentliche Veränderungen. 

Die Politik hat den Wählerwillen zu respektieren und kann nicht so lange wählen lassen, bis ihr das Ergebnis passt. Sowas passt höchstens zu Erdogan. 

Jamaika 🇯🇲 klappt ja auf Länderebene auch.

Jamaika

Bin zwar von Jamaika nur so semi-begeistert, weil ich die FDP ungern wieder Regierungsverantwortung tragen sehe und weil ich glaube, dass CSU und Grüne ziemlich inkompatibel sind, aber ich sehe den Sinn von Neuwahlen nicht wirklich.

Was gibt das denn bitte für ein Signal an die Wähler? Man kann ja nicht einfach sooft wählen, bis das Ergebnis passt.

Und ich zum Beispiel würde kein bisschen anders wählen als gestern. Sicherlich geht das vielen Leuten so.

Direkte Neuwahlen sind schwierig. Ich denke, es wird Jamaika kommen, was aber nicht funktionieren wird und nächstes Jahr kommen dann Neuwahlen.

HansJunka 25.09.2017, 09:49

Dann lieber gleich Neuwahlen!

Ich mach mir echt sorgen um meine Zukunft in Deutschland. AFD hat alles destabilisiert!

1
Bube1602 25.09.2017, 17:25

Die AfD hat scheinbar dein Hirn destabilisiert…

0
Jamaika

Hallo,

der Wähler hat gesprochen, jetzt ist es an der Zeit eine Koalition zu bilden. Man kann ja nicht so lange wählen lassen, bis das Ergebnis für eine irgendwie andere Koalition hält.

Ich würde meine Stimmen nicht anders verteilen und ich gehe davon aus, dass andere das auch nicht machen würden.

Schöne Grüße

Jamaika

Hi HansJunka,

ich bin auch auf jeden Fall für eine Jamaikakoalition, obwohl ich eine der anderen Parteien gewählt habe. Es wirden bestimmt keine leichten Koalitionsgespräche, aber sicherlich interessant mit anzusehen. Außerderm funktioniert diese Art der Vereinigung auch nicht schlecht in Schleswig Holstein.

Eine Minderheitsregierung wäre eine Alternative, die ich nie eingehen würde. Viel zu instabil. Viel zu viel Risiko. 

Neuwahlen halte ich auch für falsch. Es würde ein gefährliches Zeichen setzen. Vielleicht würden sogar noch mehr Leute die AfD wählen.

Deiner Aussage über die schon verursachte Destabilität durch das gute Abschneiden der AfD, muss ich wiedersprechen. Klar, es ist echt traurig zu sehen welche Anzahl von Menschen diese Partei gewählt haben. Aber die deutsche Demokratie hat schon mehrere Rechtsaußen Parteien auflaufen lassen. Ich hoffe, dass es mit der Alternative genauso wird. 

Hoffe dies beantwortet deine Frage

Jo

Jamaika

Alleine schon das dumme Gesicht Erdogans beim ersten Besuch eines türkischstämmigen DEUTSCHEN Außenministers (Özdemir) ist MIR den ganzen Koalitionspoker wert...

Jamaika

Jamaika konnte nach vernünftigen Verhandlungen in Schleswig-Holstein auch entstehen. Warum soll das im Bund nicht auch möglich sein?

Jeder dieser vier demokratischen Parteien, nämlich CDU, CSU, FDP und Grüne werden Kompromisse machen müssen.

Ferner stellt sich mir die Frage, warum man Jamaika jetzt schon zerreden sollte, bevor die Parteien noch nicht einmal miteinander gesprochen haben?

Warum Neuwahlen? Es ging doch alles rechtens und korrekt von statten. Das Volk hat gesprochen und jetzt sind die Politiker dran

Da bin ich hin- und hergerissen. Einerseits fehlt mir in dieser Koalition die Farbe Rot - ein bisschen Rot sollte schon dabei sein -, andererseits glaube ich nicht, dass eine Neuwahl irgendetwas bringt.

NeuWahl

Wenn es keine Einigung gibt unter den 3 Parteien, wäre ich für Neuwahlen.

FDP, CSU und die Grünen haben ja einige Probleme, 4 Parteien ist eben schwer zu händeln. Aber mal schauen, die haben ja noch Zeit.

Was möchtest Du wissen?