Seid ihr für den Brexit?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 4 Abstimmungen

NOO 75%
YEES 25%

6 Antworten

NOO

Hallo,

nein, ich bin klar gegen den sogenannten "Brexit", da die Folgen sowohl die Wirtschaft der europäischen Union, als auch die Großbrittaniens hart treffen würde. Zudem würde ein Ausscheiden Großbrittaniens aus der EU dem europäischen Gedanken einen harten Schlag versetzen und den rechten Parteien der übrigend Mitgliedsstaaten der europäischen Union, wie der AfD (in Deutschland), der Jobbik-Partei (Ungarn) oder der PVV (Niederlande) Zulauf beschweren, nach dem Motto, "Brittanien steigt aus, dann können wir auch".

Sehr prekäre Situation also...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NOO

Ich bin gegen den Brexit, denn ich denke, wenn wir hier in Europa in einer globalisierten Welt eine Zukunft haben wollen, dann sollten wir uns zusammentun und uns nicht zerstreiten.

Wir sollten gemeinsam einen Weg gehen und versuchen, unsere kleinlichen nationalstaatlichen Interessen etwas zurückzustellen und in gemeinsamen Werten zu bündeln.

Wir sollten auch die Gräben der Vergangenheit, die nur allzu oft zu Krieg und Leid geführt haben, nicht wieder aufreissen. Wir sollten keine Mauern bauen, wir sollten sie einreissen.

Ich bin gegen schwache Nationalstaaten und für ein starkes Europa. Europa ist umso stärker, je mehr wir unsere kleinen Interessen beiseite schieben. Ich möchte das, was uns die letzten 70 Jahre Frieden gebracht hat, nicht entsorgen sondern weiter ausbauen, um daraus eine Staatengemeinschaft zu formen, in der für jeden Platz ist und die jedem Schutz bietet in diesen stürmischen Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NOO

Das ist absolut schlecht für die Wirtschaft und die EU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, alleine weil ein offener Handelsraum (wie er momentan besteht) für alle vor allem aber für GB viel Vorteilhafter ist als eine (kleine) alleinige Wirtschaftsmacht zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
YEES

Die EU knechtet nur die Länder und so sind sie nicht mehr vollkommen
souverän. Es wird zwar ein vorübergehenden Schaden für die Wirtschaft
geben, aber wenn das vorüber ist, wird es in Großbritannien bergauf
gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?