Seid ihr fähig, so wie man sollte Erste Hilfe zu leisten?

Das Ergebnis basiert auf 50 Abstimmungen

Ja 78%
Nein 22%

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Ne, sorry. Ich müsste nach Gefühl handeln. So aus dem Stehgreif, kann ich mich an vieles aus dem Erste Hilfe Kurs nicht mehr erinnern. Ich habe den 2014 oder 2015 (weiß ich nicht mehr), wegen dem Führerschein gemacht. Mehr Interesse galt und gilt dem Ganzen auch nicht. Würde den Kurs auch nicht nochmal machen.

Ich hatte nach 4 von 9 Stunden, so dermaßen Kopfschmerzen, dass ich nicht mehr richtig zugehört habe. Die Einzige Übung die ich da gemacht habe, war die stabile Seitenlage... Aber frag mich jetzt nicht, wie die noch genau ging.

Ich könnte bei schlimmeren Verletzungen auch gar nicht helfen. Sobald ich Blut, Wunden, etc. sehe, wird mir schwarz vor Augen und ich sacke ebenfalls zusammen.

Ich kann auch kein Erbrochenes wegwischen. Wenn mein Hund im Haus spuckt, muss das da solange liegen bleiben, bis mein Vater das wegwischt. Geht nicht anders. Auf der Arbeit muss mein Chef das auch selber sauber machen, wenn ich alleine da bin und jemand auf den Toiletten gespuckt hat.

Ich ekel mich aber auch schon vor meiner eigenen Spucke. Ich nehme beim Glas keine Stelle zweimal an den Mund.

Ich würde auch niemals einen anderen Menschen küssen.

 Ich nehme beim Glas keine Stelle zweimal an den Mund.

Mache ich genauso.

0
Ja

Ja ich denke wenn es darum geht zu helfen dann kann ich das, solange es nicht zu blutig wird. Habe nur das Problem das ich schlecht Blut sehen kann und dann fast selber umkippe. Nach einer gewissen Zeit muss dann jemand anders weitermachen. Eine Herzdruckmassage, sowie die Seitenlagerung usw das ist für mich kein Problem.

Ich habe das Thema Nothilfe schon ein paarmal gehabt. (Einmal Nothelferkurs, dann beim Rettungsschwimkurs , und noch beim Babysitterkurs für Kleinkinder) Meine Meinung zu dem Thema ist, man müsste es noch mehr präsenter machen im Allgemeinen. Den Notfälle können einfach überall passieren und nicht nur im Strassenverkehr.

Ja

Analog zu RedPanther - schon von Berufswegen her ;-)

Wie man aber so schön sehen kann - (zu) viele können es nicht, und noch weniger trauen sich im Zweifelsfall.

Und das, obwohl die überwiegende Mehrheit aller Ersthelfermaßnahmen - wenn sie denn durchgeführt werden - richtig sind.

Bis der stiefmüttlerliche Umgang mit Erster Hilfe hierzulande ad acta gelegt wird, wird m.E. nach jedoch noch viel Zeit ins Land gehen.

Was möchtest Du wissen?