Seid ihr der meinung das der Drohnen Verkauf an Private verboten werden sollte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Würde man den Verkauf an Privatpersonen verbieten,  wären die Drohnen ganz schnell aug dem Markt verschwunden und man könnte sie nur noch selber bauen ...

Ich wäre vielmehr dafür,  dass die Eltern der Kinder die unter 14 sind,  mal einen Denkzettel verpasst bekommen sollten.. 

Schliesslich steht in der Bedinungsanleitung alles erforderliche drin und dort steht auch, dass der Pilot mindestens 14 sein muss. 

Und natürlich gehören die Drohnen sofort abgeschossen,  die in Flugverbotszohnen eindringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. wir haben Modellfluggesetze

2. sobald man eine "drohne" nicht mehr als "Spielzeug" dekladieren kann ist sie Versicherungspflichtig und darunter fallen auch Phantom, Typhon H und co.

3. es gibt Flugverbotszonen, wie Flughäfen, Kraftweke, Militärgelände usw.

hier ist fliegen VERBOTEN

4. können 98% der heuten "drohnen" piloten ihren Copter ohne Hilfestelleung von diesem in form von Autostabilisation und. co NICHT fliegen .. komplett manuell können die meisten nicht mal im kreis fliegen ..

würde man beim Kauf auf so etwas hingewiesen werden, würden die Verkäufe sicher etwas zurückgehen auch sollte es für die Größeren einen Versicherungsnachweis geben, denn aktuell kann jeder depp so ein teil kaufen und das führt dazu das ICH  und viele andere aktuell um ihr Hobby bangen müssen. (sollte die EU die neuen gesetze nur ansatzweise durch kriegen)

also nein der Verkauf soll nicht Verboten werden .. die Händler und Hersteller sollen einfach mal gesetze achten und Kunden auf die gesetze und Pflichten hinweisen und eben auch Versicherungsnachweise vordern ..

und nein ich fliege keine "drohne" ich fliege einen 215er FPV Racer

und 6 Flächenflieger ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre dafür, dass man Drohnen erst ab 18 nutzen darf. Die meisten, wo über Atomkraftwerken gesichtet werden, wurden von Kindern und jugendlichen gesteuert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubble029
23.10.2016, 18:58

Und wieso dürfen drohnen nicht über atomkraftwerke glieegen?

0
Kommentar von Lukomat99
23.10.2016, 18:59

Und du denkst 18 Jährige fliegen nicht über Atomkraftwerke?
In diesen Alter macht man doch die dümmsten Sachen.

0
Kommentar von Mekkadrill
24.10.2016, 19:51

18 oder nicht ... deppen mit "drohne" gibt es genügend...

und das zeigt Youtube und co. ziemlich gut..

für mehr: meine Antwort unten lesen  lesen ..

0

nein bin nicht der meinung, da ich finde dass auch manche privatpersonen gute ideen haben die sie gern umsetzen möchten und solang das alles ordnungsgemäß abläuft seh ich da keinen grund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ich finde nicht.
Solange der oder diejenige nicht auf fremdem Gelände herumdüst und dort herumfilmt, ist das ok.

Was ist denn deine Meinung?

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubble029
23.10.2016, 18:57

Ich bin ganz deiner meinung abr ich finde irgendwie keine gründe für die legalisierung..🤔

0
Kommentar von Lukomat99
23.10.2016, 18:58

Wie meinst du?
Ist es denn jetzt  nicht legal?

0

Was möchtest Du wissen?