Seid ihr Corona leugner oder ne wenn ja warum?

10 Antworten

Ich leugne es nicht aber finde die Impfpflicht scheiße. Sie hätten es so machen müssen, dass sich Leute ab 40 impfen lassen müssen. Jüngere haben seltener etwas schlimmes. Ich mit meinen erst 18 Jahre fühle mich verarscht weil ich mich nicht impfen lassen will da mir die Krankheit so oder so nichts ausmacht. Ältere können es aber doch niemand in meinem Alter...

Diese Aussage... Hast du keine Freunde oder Bekannte in deinem Alter, die es stärker getroffen hat? Ich kenne 3, 4 Personen in meinem Alter (Anfang 20), die es trotz Impfung stärker getroffen hat und sie sehr froh waren geimpft zu sein. Einer war sich sicher, dass er sonst im Krankenhaus oder schlimmeres gelandet wäre.

0
@questionjassi

Dann habt ihr noch Glück gehabt. Glaub mir, dass Virus betrifft junge Leute genauso stark. Nur passiert es weniger. Willst du das Risiko wirklich eingehen? Schonmal an deine Eltern und deine Großeltern gedacht? Was ist wenn du die ansteckst.

0
@Mauric398

Lieber dieses Risiko als das Risiko der Impfung einzugehen denn da kann man etwas am Herz bekommen und daran sterben. Ich will kein Herzversagen haben. Es gab letzteres öfters Berichte von Menschen die einfach so (auch junge) an Herzversagen gestorben sind. Woher soll das sonst kommen?

Meine Großeltern sind geimpft. Meine Mutter ist erst 37 Jahre alt aber nicht geimpft genau aus dem gleichen Grund wie ich. Ich bin nicht oft bei meinen Großeltern also ist das Risiko sie anzustecken kaum da.

1
@Mauric398

Ich habe sehr woll Freunde in meinem Alter aber ich wollte einfach mal nachfragen,weil es mich interessiert und ich bin auch geimpft

0
@questionjassi

Du bist komplett falsch informiert. 1 bis 5 Impfungen aus 100.000 bekommen laut aktuellen Zahlen Herzprobleme. Die wenigsten davon sterben.

Dann die Statistik des RKI im direkten Vergleich (Stand 14.01). Im Alter zwischen 10 und 29 Jahren sind 151 Menschen gestorben. Insgesamt sind 115.051 Menschen gestorben. Jetzt rechne mal, was wahrscheinlicher ist woran du stirbst.

Dann vergisst du, dass ja auch einfach durch eine Infektionen Probleme und dauerhafte Schäden davon tragen kannst. Verstehe eure Logik absolut nicht.

0
@Mauric398

Dazu kommt bei mir aber noch dass ich Blutgruppe 0 positiv habe und bei dieser Blutgruppe haben nur ganz selten Leute schwere Fälle.

Ich habe mehr Angst vor der Impfung als vor Corona, das kann ich sagen. Als ich jünger war habe ich mir nie was dabei gedacht bei z.B. Zecken Impfungen und hab's einfach gemacht. Seit ich jetzt etwas älter bin, 18 Jahre alt, denke ich da mehr nach und finde es einen Blödsinn was für Gift wir uns in den Körper spritzen. Ich will nicht einer von denen mit Herzversagen sein.

1
@questionjassi

Ich merk schon! Kannst dich ja melden oder auch nicht, wenn du es mal hattest und dann bescheid sagen, ob du es nochmal so machen würdest :)

0
@Mauric398

Was allerdings du hier vergisst, nich auf dem Schirm hast, is, dass massivst mit falschen und manipulativen Zahlen gearbeitet wird und das in praktisch allen Bereichen. Beispielsweise werden nur ein Bruchteil der tatsächlichen Impfschäden auch tatsächlich gemeldet bzw. überhaupt als solche anerkannt. Da wird verdammt viel unter den Teppich gekehrt. Ebenso manipulativ verhält es sich mit den Coronafällen und auch den Todesfällen. Jemand der, sich das Bein bricht und im KH anschliessend positiv getestet is geht in die Statistik als hospitalisierter Coronafall in die Statistik ein. Es wird an absolut allen Zahlen manipuliert und gelogen, dass die Schwarte kracht. So kommt man auf jedes beliebige Ergebnis.

0
@wiewowas088

Immerhin hab ich nach der Impfung danach besseren WI-FI Empfang als du! Man oh man was hier vom Stapel gelassen wird...

0

Ich leugne es nicht. Es ist jetzt nun mal da und wir müssen damit lernen zu leben.

An Corona gibts nichts zu leugnen.

Die meisten haben nur keinen Bock auf Impfung und Einschränkungen. Coronaleugner gibts kaum noch

Nein, bin ich nicht, und ich bin auch froh darüber.

Wer ein Coronaleugner ist, in meinen Augen ein Spinner. Wisst ihr, wie viele Millionen an Corona gestorben sind?

Natürlich nicht.

Was möchtest Du wissen?