Seid ihr Beschnitten Wie alt wart ihr zu dem zeitpunkt und wieso wurdet ihr beschnitten Ich soll in 3 wochen beschnitten werden ?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hei, ich war zu dem Zeitpunkt 13 und hatte mich (endlich) getraut, mit meiner leichten Vorhautverengung zum Arzt zu gehen. Der Arzt hat mir gesagt, es geht jede Behandlung (Dehnen, operativ) und was ich möchte. Ich hab mich (aus kosmetische und hygienischen) für eine komplette Beschneidung entschieden. Dann musste meine Mutter einen tag später mit mir nochmal zum Arzt (Einverständniserklärung -> OP) und dann stand der Termin. In 4 Monaten. Der Tag war gekommen, ich habe mich für vollanästhesie (Komplettbetäubung) entschieden und durfte daher 24 stunden nichts essen. Dann bin ich im Anästhesiezentrum (die op muss nicht in einem Krankenhaus stattfinden) mit Jogginghose angekommen und wurde in den Umkleideraum geführt. Dort den stylischen (;D) OP-Kittel angezogen und gewartet bis ich in den OP gebracht wurde. Dann Desinfektionsmittel auf die Innenseite des Ellenbogens und vorsichtig (hat nich mal weh getan) die Nadel in die Ader. Dann an ne Infusion gehangen. Dann kam ne große spritze mit weißer Flüssigkeit drin, wurde an die Nadel angeschlossen und in mich gespritzt. (Das war das Anästhetikum, Propofolen). 10 sek später war ich weg. Dann aufgewacht im aufwachraum. Am nächsten Tag musste ich zum Arzt zur Nachuntersuchung. Hat nen neuen Verband drum gemacht und mir alles nötige verschrieben. In der Apotheke alles nötige geholt und den Tag ruhig beendet. Danach einfach jeden Tag verband gewechselt und nach 5 Wochen war alles verheilt :D Grüße EOL

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorhautverengung, der Arzt meinte man könnte es auch ohne versuchen, 

Dann ist der Arzt vernünftig und du solltest auf ihn hören und keine vermutlich vollkommen unnötige Amputation (Beschneidung) deiner Vorhaut durchführen lassen!

Die Operation ist mit vielen Risiken verbunden und der Verlust deiner Vorhaut hat für dich nur Nachteile. Allein hier bei gutefrage findest du viele Einträge zu den negativen Beschneidungsfolgen.

____________________________________

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird derempfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matzko
29.03.2017, 23:14

Es gibt hier bei "gutefrage" nicht nur viele negative Berichte, sondern ebenso auch positive! Die Behauptung, dass die Entfernung der Vorhaut nur Nachteile hätte, ist schlechtweg nicht wahr und eine Falschinformation, die so nicht stimmt!

Auch eine Masturbation ist problemlos ohne "Hilfsmittel" möglich. Informationen sollten stimmen, wenn sie hier gemacht werden!

0

Ich denke es ist wichtig, alle fragen zuvor mit dem Arzt zu besprechen. Und sei dabei einfach ehrlich. Wenn du dich auf den Eingriff einlässt, dann klappt das auch.

Kannst ja berichten wie es war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war 25 Jahre alt und habe es aus kosmetischen Gründen unter Betäubung machen lassen.

Am Anfang kriegt man sehr heiß werdendes Desinfektionsmittel auf die Stelle gesprüht, dann je nach Bedarf 2-4 Spritzen zur Betäubung. Dann merkt man wirklich gar nichts mehr von dem Vorgang.

Anschließend wurde er in einen Verband gekpackt und eingecremt.
Nach ca. 2-3 Wochen waren die Fänden so gut wie verschwunden und nach 4 Wochen war er wieder einsatzbereit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay, ich bin 16 und sehe dem ganzen noch recht gelassen endgegen.

in 2 wochen ist die vorbesprechung, da wird dann geklärt wie viel abgeschnitten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von H2Onrw
04.03.2017, 19:50

es sollte möglichst gar nichts abgeschnitten werden, zunächst einmal wäre die Dehntherapie angebracht

1

Also warum wirst du beschnitten ?

Wie wirst du beschnitten art stiel (low tight low losse high los high tight) ?

Wie alt bist du den ?

Ich selber wurde vor 5 jahren mit 16 beschnitten auf eigenen wunsch wegen hygene u kosmetig finde es schöner ich selber habe mich low tight ( straff) beschneiden lasen frenlum entfernd habe bis jetzt nur positiv feedbacks bekommen da ich beides kannte (sex) ausdauer ist länger positiv für die frau den blowjob finde frauen besser ( ist sauber u richt nich nach fisch und pisse )

Aber was nicht zu vergessen ist mit der beschneidung wirst du sehr unsensibel das heist zb wen du dir über die eichel streichst das du zb nich mehr so spürst (geilheit)

Wen du dir nicht sicher bist wegen gefühl verlust und angst hast las das frenelum dran stiele ( mit frenelum low losse,high losse) bei einer straffen beschneidung wird das frenelum entfernt also (high tight low tigh) du musst das endscheiden wie dir gefallen und ab ist ab dann kannst du nicht sagen ich will meine vorhaut oder möchte anderst beschnitten sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo stevie03,

ich bin zum Glück unbeschnitten.

Darf ich fragen, warum genau du beschnitten werden sollst?

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stevie03
03.03.2017, 11:47

Vorhautverengung, der Arzt meinte man könnte es auch ohne versuchen, aber meine Eltern wollen es dann lieber beschneiden lassen

1

Was möchtest Du wissen?