Seid ihr beleidigt wenn der gegenüber beim küssen nicht die Augen schliesst?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Nein bin ich nicht 86%
Ja ich bin beleidigt 14%

Wieso sollte man beleidigt sein?

Weil es ein Anzeichen sein könnte, dass der gegenüber es nicht geniesst oder nicht gefällt

Ahh... verstehe. Aber wenn man selber die Augen schließt, kann man dann doch nicht wissen ob der Gegenüber die Augen offen hat, oder?

Man kann ja kurz blinzeln, das mache ich immer ^^

Also schummelst du? ^^

Ne, ich bin doch nur neugierig, deswegen habe ich ja nicht die Augen offen =)

7 Antworten

Nein bin ich nicht

Das kommt drauf an in welchem Kontext das passiert ob der andere halt wirklich gelangweilt ist von dem Kuss oder weil er einen anderen Grund hat die Augen nicht zu schließen, meine Verlobte und ich lassen hin und wieder mal die Augen offen weil wir uns sowieso nach all dieser langen Zeit wo wir zusammen sind wirklich nur einen kurzen Kuss geben der eine Millisekunde dauert, dafür muss man nicht die Augen schließen und auch wenn wir uns länger küssen lassen wir manchmal die Augen aus Humor offen und fangen dann beide an zu lachen und fangen dann erst recht an uns weiter zu küssen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja ich bin beleidigt

Wenn es immer passiert, schon ein wenig, ja. Wenn es nur zwischendurch mal ist, ist das vollkommen in Ordnung!

Nein bin ich nicht

Sehe ich ja nicht wenn ich die Augen zu habe 🙂

Nein bin ich nicht

Das ist mir egal, da ich sie auch ab und zu beim küssen öffne um zu gucken ob sie auch guckt. 95% der Zeit oder mehr hab ich sie aber geschlossen.

Nein bin ich nicht

...fühle aber bereits in diesem Moment, saß keine innigkeit im Spiel ist und daß ich Leidenschaft stecken lassen kann...

...ich denke, ich würde dies vorrausspüren und einem solchen Kuß ausweichen.

Was möchtest Du wissen?