Seid ihr auch beim aufwachen total verpeilt?

8 Antworten

Ja, das kann vorkommen, vor allem wenn man seinen Kopf noch mit allem möglichen anderen Kram voll hat.

Mach dir keine Gedanken, du bist völlig normal.Mir passiert das auch häufiger.In diesem Sinne zweifle nicht an dir,sondern nimm es an so wie es ist.Ich wünsche dir viele schöne Träume und immer ein gutes Erwachen!Pierrot

Scheint derzeit tatsächlich normal zu sein... Mir geht es ähnlich und von Freunden und Bekannten höre ich Ähnliches...

Träume in letzter zeit sehr intensiv und wache nicht besonders ausgeruht auf

Hallo,

also mein problem ist, dass ich in letzter zeit sehr intensiv und real träume und das auch sehr lang. wenn ich aufwache bin ich meist nicht besonders ausgeruht und den ganzen tag über ziemlich erschöpft. ich erinnere mich auch immer sehr gut an die träume (meist so ca 2/3 sehr lange/ausführliche) und muss immer wieder daran und darüber nachdenken. unmittelbar nachdem ich aufgewacht bin weiß ich manchmal auch gar nicht, was von den erinnerungen aus dem traum der wirklichkeit entspricht. habe ich mich im traum zb mit einer freundin gestritten und war enttäuscht von ihr, so bin ich das nach dem aufwachen immer noch und trage diese gefühle ihr gegenüber mit mir herum, obwohl die ereignisse (zb ein streit) gar nicht passiert sind.

meine frage ist jetzt, woran das liegen kann, da ich mich normalerweise fast gar nicht an meine träume erinnnere und selbst wenn, weiß ich genau, was realität ist und was nicht. außerdem würde ich gerne wissen, was ich dagegen tun kann.

was eventuell noch wichtig ist, ist die tatsache, dass ich eigentlich immer mit einem hörbuch einschlafe, allerdings schon seit ca einem halben jahr und das hat mir noch nie "geschadet" (höre meistens die tintentriologie (tintenherz,...) oder harry potter auf englisch).

...zur Frage

Meine Träume machen mir Angst! Hilfe!

Hallo Leute,

vor ein paar Wochen hatte ich eien seltsamen Traum ich kann mich wirklich kaum noch dran erinnern nur das es um den 02.02.2012 ging an dem die Welt untergehen sollte. Nunja ich habe mir erstmal nichts weiter dabei gedacht, bis ich i.wann wieder im Bett lag und quasi im halbschlaf war und mir aufeinmal ein ''alter'' (ich meinte zumindestens das es mir ziemllich bekannt vor kahm) Traum wieder eingefallen ist der dem änelte, ich glaube ich wurde gewarnt aber ich bin mir nicht sicher, da ich ihn inerhalb von Sekunden wieder direkt vergessen habe. Was will mir dieser Traum sagen? Muss ich Angst haben? können Träume eine warnen? Ich habe i.wie so Angst, da ich sowieso momentan so intensiv und viel träume :-(

Ich währe so froh eine Antwort zu hören!

...zur Frage

Wieso kann ich mich zur Zeit an meine Träume erinnern?

Früher konnte ich mich fast nie an meine Träume erinnern. Ich wusste früher nichtmal ob ich überhaupt Träume. Aber zur Zeit kann ich mich jeden zweiten Tag an meine Träume erinnern. Woher kommt das und wieso ist das so?

...zur Frage

Was war das für ein komischer Traum?

Letzte Nacht hatte ich einen echt merkwürdigen Traum. Ich lag die ganze Zeit nur in meinem Bett, das Licht war ausgeschaltet. Erst habe ich geschlafen, bin aufgewacht und habe auf mein Handy geguckt. Ich hatte wohl noch Zeit, jedenfalls bin ich wieder eingeschlafen. Als ich wieder aufgewacht bin, war es kurz vor 10 (knapp 2,5 Stunden zu spät). Ich wusste, dass ich verschlafen hatte, aber aus irgendeinem Grund bin ich wieder eingeschlafen. Als ich wieder aufgewacht bin, war es wieder früher, also vor 10 Uhr. Das ging noch einige Male so. Mal war es früher Vormittag, als ich aufgewacht bin, mal morgens. Irgendwann ist mir dann eingefallen, dass mein Wecker ja klingeln müsste, und ich habe bis zum realen Aufwachen durchgeschlafen. Die ganze Zeit über war ich mir nicht sicher, ob ich wach war oder träume.

...zur Frage

Traumdeutung, jede Nacht träume ich das selbe?

Hi ihr süßen,

seit 2 Nächten Träume ich (sehr intensiv) immer vom selben geschehen : ich sitze zwischen Bergen deren Spitze sich an wunderschönen Sonnenstrahlen abgrenzt, überall sind bunte Schmetterlinge und der Himmel ist Rosa/Türkis verfärbt... ich fühle mich in den Traum so glücklich und wohl und habe keinerlei Angst, Unsicherheit etc... ich würde niewieder Aufwachen wollen... ich habe auch etwas am Ende des Lichts gespürt aber dieses „Wesen/gewisse etwas“ hat mit mir irgendwie kommuniziert ohne dabei Wörter zu benutzen... Dort waren Flüsse die So eine einzigartige Farbe hatten... und bevor ich aufgewacht bin erschien plötzlich so ein wunderschönes Mädchen... Sie hatte ein Weisses Kleid an..Was hat das zu bedeuten ? Ja das hört man oft aber es fühlt sich alles so richtig richtig echt an... bis jetzt war kein anderer Traum so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?