Seid heute morgen nichts gegessen, weil ich gar kein Appetit habe aber mein Körper anscheinend Hunger hat - was soll ich machen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Iss trotzdem, auch wenn du keinen Apetit hast. Jede Zelle deines Körpers braucht Energie in Form von Kalorien, um ihre Arbiet zu verrichten. Außerdem musst du deinen Tagesbedarf an Proteinen, Fettsäuren, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen und Ballststoffen decken. Darum ist es sehr wichtig, dass du isst.

Versuch leichte Kost zu essen solange dir nicht schlecht wird. Ansonsten viel trinken das ist wichtig. Mal nichts essen nicht so. Viel Wasser am besten und ausruhen. Schauen wie es dir morgen geht. Und sonst zum Arzt.

Man kann auch essen ohne Appetit zu haben. Eine alte Weisheit sagt, der Appetit kommt beim Essen.

Iss einfach was, was du gerne magst.

Vegan: Kein Hungergefühl?

Ich ernähre mich seit 10 Tagen vegan und spüre diesbezüglich einige Nebenwirkungen. Laute Bauchgeräusche und manchmal leichte Magenschmerzen nach dem Essen, Blähungen, häufiger Harndrang, vermehrte Pickel und sehr oft sehr starke Übelkeit. Ich esse KEINE Fleischersatzprodukte aus Tofu, dafür aber viel Sojajoghurt und ansonsten überwiegend helle (!) Getreideprodukte. Anfangs hatte ich nahezu durchgehend Hunger und konnte gar nicht genug essen, um satt zu werden, und jetzt ist es genau umgekehrt: Gestern wurde ich schon sehr schnell satt und heute hab ich noch GAR NICHTS (!) gegessen und überhaupt keinen Hunger. Schlecht ist mir gar nicht, ich habe auch Appetit und könnte definitiv essen, aber mein Magen knurrt einfach nicht, sprich, ich habe keinen HUNGER. Und das, obwohl ich NICHTS gegessen habe. Grundsätzlich habe ich das Gefühl, der Veganismus stellt meinen gesamten Körper um. Krank bin ich jedenfalls NICHT. Kennt das jemand? Habt ihr Erfahrungen mit der Umstellung auf vegan und den daraus resultierenden Nebenwirkungen? Warum habe ich keinen Hunger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?