Seid einiger Zeit droht mit creditex mit einer insertionsgebühr die ich bezahlen soll.

5 Antworten

Hallo ich habe auch Inseriert bei creditex! Rechnung bekommen 149,90 Euro und im Anschluss Post vom Inkasso da waren es 230,00 Euro Und dann habe ich einen Mahnbescheid bekommen:-(. Hier wird immer geschrieben das es abzocke ist und dies alles nicht rechtens ist und keine Mahnbescheide erlassen werden!! War jetzt 4x beim Anwalt 280 Euro! Sind wir schon bei 510 Euro!!!!  Ende vom Lied:"die von der Firma erhobene Gebühr von 2,49% der angefragten Kreditsumme ist rechtens die Firma weist die Gebühr im gesamten anmelde Prozess 4 mal deutlich aus! Es kann nicht davon ausgegangen werden das hier der Verdacht der Täuschung vorliegt!!!

Ich bin für mein Handeln selbstverantwortlich das vorweg! 

Nur äußern sich hier so viele Hobby Juristen die anscheinend keine Ahnung haben und mich so noch tiefer in die Sch%i#e geritten haben! 

Hätte ich mal die 149,90 bezahlt !!!!  Dann hätte ich den Rest des Geldes lieber in einen Urlaub investiert! 

Man sollte BEVOR man sich anmeldet mal die AGB´s durchlesen! Dort steht eindeutig unter § 6 Preise: 1. Die Anmeldung ist kostenlos. 2. Die Insertions-Gebühr beträgt 2,49% des Kreditwunsches pro eingestelltes Kreditprojekt und ist bei Projektstart (Einstellung des Kreditprojektes auf unserem Portal) fällig und vom Kreditsuchenden zu zahlen.

Es sind somit keine versteckten Gebühren. Man muss nunmal erst die AGB´s lesen, was man IMMER tun sollte. Einen Vertrag mit Unterschrift muss man dabei nicht machen. Sie haben sich bei der Anmeldung mit den AGB´s einverstanden erklärt...

Wie bei Vielem gilt: "Augen auf beim Eierkauf!"

Kann mir jemand dieses Schreiben vom Amtsgericht erklären?

Droht eine Haftstrafe, wenn ich das nicht bezahle?

...zur Frage

über Einmalige Kosten (Handy mit Vertrag)?

Hallo, ich möchte neues Handy kaufen. und ich habe die Einmalige Kosten nicht verstanden. (ich habe ein Foto über sie)

  • meine Verständnisse-

1, wenn ich heute 184,89 Euro bezahle, das Handy ist meins, und ich bezahle nicht mehr. (aber ich muss für 24 Monaten den Tarif bezahlen.)

2, wenn ich heute 49,49 Euro bezahle, das Handy ist noch nicht miens, und ich bezahle monatlich 49,49 Euro. in 49,49 Euro sind inklusive die Gebühr von der SIM Karte, dem Handy.

habe ich richtig verstanden?

und ich habe noch Fragen.

  • kann man in Media Markt oder Saturn durch die Teilzahlung bezahlen?
  • ich habe schon eine SIM Karte, und ich brauche nur ein Handy (eingentlih ohne Vertrag, aber egal). wie kann ich durch billigsten Weg ein Handy kaufen? z.B. Handy mit Vertrag, Handy ohne Vertrag .....

Vielen Dank.

...zur Frage

EBay Käuferin droht mit Anzeige?

Nun, es ist so, dass ich letzte Woche etwas auf EBay verkauft habe, und die Käuferin mir nun mit einer Anzeige droht da der Inhalt des Paketes zerbrochen ist. Ich habe das Paket laut der DHL Angestellten allerdings ausreichend verpackt, meine Frage ist nun ob mir eine Strafe droht.

...zur Frage

Handyvertrag mit 17 bezahlen?

Ich bzw mein Vater hat gestern einen Handyvertrag auf seinen Namen abgeschlossen. Die kontodaten sind aber meine da ich den Vertrag vom ausbildungsgehalt bezahlen will. Ich habe die einmalige Zahlung auch schon überwiesen. Und das Handy soll nun zu meinem Vater Versand werden. Ist dieser Vertrag gültig dass meinem Vater der Vertrag also so praktisch gehört ich ihn aber bezahle?

...zur Frage

mein kind hat im kiosk ein kaugummi -von mir unbemerkt- mitgehen lassen, ich habe dort lediglich ein Paket abgeholt. Nun droht er mit Strafanzeige: was droht?

...zur Frage

Ich zahle GEZ und Bayerischen Rundfunk?

Ich zahle seid geraumer Zeit. GEZ und Bayerischen Rundfunk. Was mich ein bisschen wundert denn es sollte ja eigentlich nur eine Gebühr erhoben werden und nicht 2. Ich wohne alleine in einem Haushalt und muss beides bezahlen. An wen muss ich mich wenden das ich nur noch einmal Gebühren zahlen muss und nicht 2. Meine Kollegen zahlen nur GEZ. Was soll ich tun bin echt am verzweifeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?