Seid einer Woche flüssiger Stuhl und magenkrämpfe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi WhiteHand,durchfall hat viele Ursachen.Es könnten Batterien wie Sigelten oder E.Coli sein.Ebenso zB Nora-Viren.Bestimmte Antibiotika könnten ebenso verursachend sein.Auch verdorbene Lebensmittel,Medikamente wie mittel gegen Verstopfung.Auch chronisch entzündliche Darmerkrankungen.Also jede Menge von Ursachen.Falls noch immer keine Besserung müsste ein Arztbesuch erfolgen.Hier im Internet kann da eigentlich nicht geholfen werden.Es sollte am besten Wasser getrunken werden, um den Flüssigkeitsverlust zu ersetzen.Unter Umständen sollte zB Ringerlösung infundiert werden,um auch fehlende Elektrolyte zu ersetzen.LG Sto

Klingt nach bakterieller Infektion.

Seit einer Woche? Und Du warst noch nicht beim Arzt? Sieh zu, dass Du zum Arzt kommst.

Ein klarer Fall für einen Arzt!

Alles andere wäre Leichtsinn, denn es kann dadurch zu Elektrolytverlust kommen, was Folgen haben kann. Also ab ans Telefon!

Ab zum Arzt. Und zwar schnell.

Gute Besserung!

In der Regel: Abstossungsreaktion des Körpers durch einen Parasiten hervorgerufen, der sich im Darm eingenistet hat.

Arzt soll den Stuhl ins Labor schicken lassen.

was hat sich bei der Untersuchung deines Arztes ergeben ?

DG2ACD 23.06.2016, 06:29

Im Zeitalter von Internet geht man offensichtlich nicht mehr zum Arzt ;-) Es wird jedes Problem virtuell gelöst ;-)

1
EySickMyDuck 23.06.2016, 06:33

und bald kann man sich die Ersatzorgane sogar noch selbst ausdrucken :D

1

Seit einer Woche? Warum warst Du dann noch nicht beim Arzt? kopfschüttel

Wenn ich Dünnschiss habe, gehe ich in die Apothekte oder gleuich zum Arzt und nicht ins Internet.

Was möchtest Du wissen?