Seid 5 tagen durchfall und bauchschmerzen blutwerte sind in Ordnung was kann das sein?

3 Antworten

Hitze kann aich eine mögliche Ursache sein.

Wirkt sich oft auch unterschiedlich aus- manche bekommen kopfschmerzen andere darmprobleme

Versuch mal naturjoghurt und sonnenhut- viel trinken und entspannen..

Sonst medikamente- Intoleranz gegen etwas neues am Speiseplan- verdorbenes essen, see oder schwimmbecken wasser Bakterien,  Salmonellen, Stress, 

Beobachte dich einfach mal - dann kannst besser einschätzen was es für eine Ursache ist..wenn es nicht besser wird - dann lass ein großes blutbild und eine darmspiegelung machen oder zumindest eine stuhlkontrolle

Hallo, 

hast du irgendwelche Medikamente zB Antibiotika genommen? (Das kann auch schon Wochen her sein). Die schädigen nämlich arg die Darmflora.

Warst du im Ausland?

Könnte es an zu viel Kaffee, ungewohntem Alkoholgenuß, oder Laktoseintoleranz liegen?

Grüße

Nein überhaupt nicht war schon lange nicht mehr krank Kaffee hab ich das letzte mal vor über einer Woche getrunken und Alkohol trinke ich überhaupt keinen

0
@SHinske

Bei den heißen Temperaturen kann es auch alles mögliche an Lebensmitteln gewesen sein: ein Eis, Torte, Gott weiß was. Hast du Fieber?

 geh am besten nochmal zu einem anderen Arzt, hole dir auf jeden Fall eine zweite Meinung ein. (Im Krankenhaus sind sie gerne mal überfordert am WE. )

Iss auf jeden Fall Salzstangen, oder kauf dir in der Apotheke Elektrolyte, gegebenenfalls NACH dem Arzt Yomogi Kapseln das ist ein natürliches Durchfallmittel. Das können sogar Kleine Kinder nehmen. Kann gleich anschlagen, oder erst nach 2 Tagen. Je nachdem. Ich hab gute Erfahrungen damit gemacht. 

Trink viel Mineralwasser, Tee, abgekochtes kaltes Wasser, kein Leitungswasser so!  meide erstmal alles andere insbesondere aber Milchprodukte, Fleisch-und Wurstwaren und Fisch. Gekochte Kartoffeln und Karotten sind ganz gut.

0

Vielleicht das Wetter kann auch nicht jeder so mit klarkommen

Hatte ich noch nie Probleme mit und gestern war es ja relativ kühl durch den Regen 

0
@Shany

Hab ich doch alles schon gemacht es hilft nur nicht auf Dauer 

0

Magenschmerzen, Durchfall und Verdauungsprobleme. Was kann ich tun?

Hallo zusammen!
Ich habe bestimmt schon seit Jahren immer wieder Verdauungsprobleme. Es hat angefangen damit, dass ich Schilddrüsentabletten verschrieben bekommen habe. Doch ich habe auch schon ausprobiert sie wegzulassen, jedoch sind die Probleme nicht weggegangen.
Eigentlich esse ich so gut wie alles und frage mich nun, ob ich vielleicht Lactose oder so haben könnte.
Ich habe besonders morgens immer Magenschmerzen und es gibt so gut wie keinen Tag ohne Verstopfung oder Durchfall usw. (Natürlich gibt es auch ein paar Tage an denen es mir sehr gut geht)
Ich bin wirklich verzweifelt und bitte euch nicht direkt zu schreiben ich soll zum Arzt gehen, denn ich habe mich vor ein paar Wochen erst rundum Testen lassen. Alles schien in Ordnung zu sein und sogar meine Blutwerte usw. waren super...
Was kann das sein...?  
Vermutungen?

...zur Frage

Blutwerte Frage

Hab letzte Woche Blut abgenommen bekommen, soweit alles gut bis aus TSh 0,15 und Lymphozyten 44% So mein Arzt sagt, 44% sind ok, aber wenn man so im Netz hier schaut, sind 44% zuviel... Was stimmt denn nun und ist der wert Bonn 44% schlimm?

...zur Frage

Hilfe! Rote punkte im Gesicht,durchfall mit blut, brechen?

Hile seit gestern Nacht habe ich durchfall mit erbrechen und Bauchschmerzen, aber jezt ist in meinem durchfall Frisches(hell) blut vorhanden und jezt habe ich auch rote punkte im Gesicht!! Was ist das? Kann mr jmnd helfen??

...zur Frage

Arzt hat vor 2-3 Monaten Blut abgenommen?

Hallo, ich war letzten Jahres im November bei meinem Hausarzt, weil ich so Bauchschmerzen hatte. Dann hat er mir Blut abgenommen. Ich weiß halt von einer früheren Blut Abnahme von einem anderen Arzt das meine Blutwerte sehr schlecht sind weil ich so starkes Übergewicht habe.

Ich sollte da eigentlich mal angerufen haben, Habe ich aber vergessen weil ich in dem Zeitraum auch Praktikum hatte.

Jetzt habe ich aber so Ohrenschmerzen und meine mutter sagt wir müssen mal damit zu Arzt.

Ich möchte da aber nicht hin.

Ich war heute schon zu Hause. Und würde gerne morgen auch noch mal zu Hause bleiben um mich komplett von meiner Erkältung und den Ohrenschmerzen zu erholen, und das darf ich nur wenn wir morgen zum Arzt fahren.

Habe da halt totalen Schiss hinzufahren.

Meine Frage ist jetzt stehen die Blutwerte immer noch in der Akte oder werden die da irgendwann rausgenommen?

...zur Frage

Seit 2 Wochen Durchfall und starke Magenkrämpfe?

Hallo,

Ich habe seit 2 Wochen starke Magenkrämpfe und Durchfall. Ich war bereits vor einer Woche beim Arzt, dieser hat erstmal einen Ultraschall gemacht und blut abgenommen und eine stuhlprobe musste ich auch abgeben . Da er Verdacht auf glutenunverträglichkeit hatte, hat er die Werte dafür erstmal gecheckt. Jedoch hat sich heute rausgestellt dass da alles in Ordnung ist. Ich selbst habe den Verdacht auf irgendeine Unverträglichkeit und habe angefangen ein Tagebuch über meine Mahlzeiten zu führen und was ich wie vertragen habe. Durchfallmittel helfen bei mir nicht und als ich das heute beim Arzt angesprochen habe und erzählt habe was ich nicht gut Vertrage, würde darauf 0 eingegangen und einfach irgendwas gegen die starken Magenkrämpfe verschrieben. Ich weiß jetzt nicht mehr weiter, da es einfach nicht besser wird und ich das Gefühl habe mein Arzt hat auch keine Lust mehr sich damit auseinander zu setzen und ich fühle mich auch unwohl das immer wieder an zu sprechen. Was kann ich noch tun Es besser wird und ich endlich rausfinde was ich habe?

...zur Frage

Darf der Arzt mit meiner Mutter darüber reden?

Hallo,

ich war vor einer Woche beim Arzt der mir Blut abgenommen hat. Er wollte mich gestern erreichen um mir die Blutwerte oder was durchzugeben doch konnte mich nicht erreichen. Dann hat er meine Mutter angerufen und bescheid gesagt das er meine Blutwerte hat. Sie hat es mir dann anschließend auch gesagt und meinte das sie wissen will ob ich irgendwas im Blut habe was da nicht rein gehört (hatte bestimmt THC im Blut) doch ich will nicht das sie von etwas erfährt. Ich bin 17 darf der die Informationen an meine Mutter weiter geben?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?