Seid 13 Wochen Übelkeit ich weiß einfach nicht weiter?

6 Antworten

@ amverzweifeln16

der Arzt sagt immer nur ich muss abwarten bis die Magenspiegelung und die Darmspiegelung vorbei ist 

Was soll der Artz denn auch anderes sagen?

Du wirst warten müssen bis du deine Termine für beide Untersuchungen bekommst und von beiden Untersuchungen die Befunde da sind.

Bis dahin nimmst du die vom Arzt verschriebenen Tabletten.

Wenn es dir soo mies geht, dann versuche ob du schnellere Termine für die Untersuchungen bekommst. Manchmal geht das.

Gute Besserung

Dann musst du auf das Ergebnis der Spiegelung warten. Hast du zu niedrigen Blutdruck? Trinkst du zu wenig? Bist du Raucher? Trinkst du Alkohol? Zuviel Energydrings? Zuviel Kaffee? Zu viel Medikamente? Das können alles Auslöser für deine Übelkeit sein.

nein nehme Tabletten gegen hohen Blutdruck ... trinke ungefähr 1,5-2 Liter am Tag rauche nicht trinke keinen Alkohol. kein energietrink , kein Kaffee .. Medikamente nehme ich nur für die Schilddrüse und für den hohen Blutdruck aber alles schon seid Jahren danke für deine Antwort

0

hatte auch das Problem und musste auch zur Magenspiegelung, herausgekommen is das ich einen hakenmagen habe und sich dort essen sammelt und für das Unwohlsein sorgt .... also darf mein leben lang mit Magenschmerzen leben -.-

Morgens nach dem Aufstehen Magenschmerzen?

Hallo am 17.05 hatte ich eine Magenspiegelung und Darmspiegelung. Organisch alles ok. Wenn ich früh Aufwache habe ich öfters Magendruck oder Magenschmerzen. Manchmal ist mir flau im magen das sich wie Übelkeit anfühlt aber keine richtige Übelkeit ist. Dann esse ich irgendwann mal was und meistens habe ich das flaue magen Gefühl wenn ich gegessen habe ungefähr 3-4 Std danach .. Ich weiß nicht mehr was das sein Kann und was ich tun soll :(? Helicopakter wurde auch geprüft habe ich auch nicht :(. Arzt sagt iberogast nehmen hilft mir nichts Jemand eine Idee.

...zur Frage

Mit 12 Dauerhafte Übelkeit usw.?

Hi , sry erstmal für die Lüge das ich 14Jahre alt bin ich bin 12Jahre alt. Och fange nochmal von vorn an : Als ich so in der Grundschule war war noch alles Top so dann so 3.Klasse wurde ich gemobbt bis in die 4.Klasse dann wrude ich in der 5~6Klasse echt heftig gemobbt.Dann so vor ein paar Monaten das Mobbing war da schom fast ein Jahr her war ich in Dresden habe etwas gegessen. Auf einmal wurde mir echt Übel und ich dachte ich muss Erbrechen , habe ich aber Nicht. Dann war mir die ganze Zeit in Dresden Übel naja seitdem wollte es nicht weggehen ich war beim Krankenhaus usw. Wir haben alles untersucht beir ewaren bei jedem wir haben alles versucht aber nix. Mir ist aber aufgefallen das sich das immee verstärkt z.B Habe ich vor 3.Wochen noch Verstopfungen , Schwindel , Bauchschmerzen bekommen die Übelkeit steigt. Ich weiss nicht was ich tun soll deswegen bin ich Psychisch am Boden. Meine Noten darüber wollen wir hier garnicht erst drüber reden. Es ist schon 9Monate so!

...zur Frage

Magen - Darmspiegelung hat nichts ergeben?

Hallo ich war am Dienstag bei magen und Darmspiegelung. Der Arzt sagt Magen alles super Darm auch. Es könnte nur noch ein reizdarm sein. Oder eine Unverträglichkeit die kann man aber erst 4 Wochen nach Darm Spiegelung nach schauen indem man einen atemtest macht.

Heute habe ich Wieder bemerkt als ich Majo gegessen habe ist mir etwas flau im magen geworden und leicht übel. Also nicht richtig schlecht das ich Brechen müsste eher so flau-übel.

Was könnte das für eine Unverträglichkeit sein ?

...zur Frage

Übelkeit 10 Stunden nach Magenspiegelung?

Hi, ich hatte heute morgen um 8:00 Uhr eine Magenspiegelung und vor ein paar Minuten wurde mir plötzlich übel. Kann das mit der Magenspiegelung zusammenhängen? Und wenn ja, was sollte ich dann tun? Bekomme bisschen Angst, dass da was kaputt gegangen ist... Kann das auch sein, dass mir übel ist, weil ich nach der Magenspiegelung Magensäure-Geschmack im Mund hatte und mich jetzt wieder daran erinnere?

Vielen Danke schon mal

...zur Frage

Übelkeit, flau im Magen?

Hi,

Ich hatte vor ein paar Wochen (4 oder 5) irgendeinen Magen Darm Infekt, mir war richtig übel und ich konnte nix essen usw., brechen musste ich nicht.

Jetzt habe ich immernoch Beschwerden wie Luft, die im Bauchraum umgeht, Magengeräusche, Magenschmerzen, mir ist morgens und abends flau im Magen und ab und zu auch übel (meistens nachdem ich Süßigkeiten gegessen habe...).

Schwanger bin ich ganz sicher nicht ich hab immer gut verhütet und in letzter Zeit trotzdem auch zwei Schwangerschaftstests gemacht die beide negativ waren...

Was kann ich dagegen tun? Ich habe Angst zum Arzt zu gehen wegen einer möglichen Magenspiegelung...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?