Sehwinkel Mikroskop

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Keine Ahnung, wie diese Aussage zustande kommt. Hast Du einen Link zu der Quelle, die aussagt, dass "das virtuelle Bild unabhängig von seiner Lage immer unter fast dem gleichen Sehwinkel betrachtet" werde?

Vermutlich liegt die Betonung auf "unabhängig von der Lage", und damit ist dann gemeint, ob das virtuelle (nicht zu verwechseln mit dem reellen Zwischenbild) nah oder im unendlichen erscheint. Wogegen das virtuelle Bild unter einem anderen Sehwinkel erscheint, wenn ein anderes Okular verwendet wird.

Ersteres dürfte daran liegen, dass - wenn man ein scharfes Bild erzielen will - sich das reelle Zwischenbild immer ungefähr in der gleichen Entfernung vom Okular befindet. Ist hier sehr anschaulich erklärt:

http://www.lichtmikroskop.net/funktionsweise/

Was möchtest Du wissen?