Sehtestbescheinigung für Führerschein (Tagessehschärfe)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Menschen, die durch einen Sehtest bspw. bei einem Optiker als sehschwächer eingestuft wurden, sind dazu verpflichtet, beim Autofahren eine Sehhilfe zu tragen.  Dieser Vermerk findet sich auch auf ihren Führerscheinen wieder.

Steht in Feld 12 des Füherscheins eine 01 dann ist eine Sehhilfe erforderlich und ohne darf nicht gefahren werden .

Bei einer Polizeikontrolle kann der betreffende Polizist durch die auf dem Führerschein vermerkten Schlüsselzahlen feststellen, ob Sie der Pflicht, eine Brille beim Autofahren zu tragen, nachgekommen sind. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, kann er durch diese Ordnungswidrigkeit eine Geldstrafe verordnen.

Wie teuer das werden kann, hängt von der jeweiligen Gefährdungshöhe ab. 

Die rechtliche Regelung findet sich dazu in § 23 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; 169 BKat

Die Polizei kann zudem noch vor Ort, je nach Situation und Schweregrad bedingt, entscheiden ob für Sie sogar die Weiterfahrt verboten ist.

Das Fahren ohne Brille in der Dunkelheit kann zur Gefährdung von Personen führen. 

Um erst gar nicht in die Situation zu geraten, ohne Brille Auto fahren zu müssen, ist es empfehlenswert, einen Ort in seinem Auto zu finden, wo Sie eine Ersatzbrille oder Ersatz-Kontaktlinsen aufbewahren

Sollten Sie einmal Ihre Brille zuhause oder an einer anderen Örtlichkeit vergessen, haben Sie auf diese Weise einen Sehhilfen-Ersatz parat, mit dem Sie fahren können. 

Denn einfach nur die Brille vergessen zu haben, gilt nicht als Entschuldigung bei der Polizei – genauso wenig wie die Ausrede, die Brille bei der Fahrt vergessen haben aufzusetzen.

Hallo,

für die Fahrerlaubnis brauchst du mit oder ohne Sehhilfe mindestens einen Visus von 0,7.

Du hattest jetzt beim erneuten Sehtest mit Sehhilfe 1,0, was aber für deine Problemstellung überhaupt nichts aussagt.

Du brauchst eine Bescheinigung, dass du auch ohne Sehhilfe die 0,7 erreichst. Nur dann wird die Sehhilfe im Führerschein nicht eingetragen.

Von 1,0 mit Sehhilfe auf irgendeinen Wert ohne Sehhilfe "umzurechnen" wird sicher nicht anerkannt.

Mit dieser Bescheinigung bleibt es beim Eintrag der Sehhilfe im Führerschein.

Viele Grüße

Michael


Dilal 21.02.2017, 18:46

kurzgefasst: die Sehhilfe wird eingetragen? Richtig?

0
19Michael69 22.02.2017, 01:35
@Dilal

Das ist richtig.

Einzige Möglichkeit wäre ein weiterer Test OHNE Sehhilfe bei dem du die 0,7 erreichen musst.

Gruß Michael

0

Das heisst, dass du zu beneiden bist weil du keine Brille brauchst falls du ohne diese 1,0 erreicht hast - wenn es aber für den Führerschein Sehtest mit brille war, dann musst du die halt zum fahren tragen 

Hallo Dilal
mit Sehhilfe hast Du eine Sehleistung von 1,0. Das hat, wie hier von den meisten vermutet, mit der Glasstärke einer Brille absolut nichts zu tun, sondern es ist eine sogenannte Visusangabe. Mit Visus ist die Sehleistung gemeint, mit oder ohne Brille. Visus 1,0 wird gerne als 100% Sehfähigkeit betrachtet. Ob Du tatsächlich eine Brille brauchst, kann nach Deinen Angaben nur vermutet werden. So wie Du das schilderst, kann ich nicht ganz nach vollziehen, wer was bei Dir gemessen hat, vor allem ohne Brille. Normalerweise reicht das Sehtestformular, das der Optiker ausstellt. Wenn auf dem ärztlichen Schreiben draufsteht mit Sehhilfe, kommt es logischer weise in den Führerschein und Du musst immer mit Brille fahren. 
 

Dilal 21.02.2017, 18:17

bei mir wurden eben diese 1.0 MIT Brille gemessen, d.h. mit Brille sehen ich 100%. ich grad selbst bissl nachrechereiert und meine Frage habe ich mor selbst erklärt

0

Deine Sehhilfe wider raus zu kriegen ist fast unmöglich.
Ein Visus von 0,7 aber über das tatsächliche sehen sagt das nicht viel aus das weist du am Besten.
Gibt lieber da Geld für eine gute Brille oder Kontaktlinsen aus.
Beim Optiker der misst besser wie allgemein die Ärzte.

Die Sehhilfe wird eingetragen. Du kannst auch kein Huhn an den Hinterbeinen hochheben.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

Der Sehtest wurde mit Brille gemacht .. also wird die Brille auch eingetragen? 

Ohne Brille scheinst du den geforderten Wert nicht erreicht zu haben?

Da hast du wohl ein bisschen Pech gehabt, denn ich hab meine Fahrprüfung auch mit Brille gemacht, aber das hat den Prüfer kein bisschen interessiert. So steht jetzt in meinem Führerschein auch nichts von der Brille drin, weil ich den Sehtest ja auch ganz ganz knapp bestanden hatte, so ähnlich wie du. 

Dilal 21.02.2017, 18:08

bei mir ist es so, dass ich einen neuen Führerschein bekommen muss, wo da steht, dass ich mit Brille fahren muss und deswegen wollte die Behörde auch ne bescheinigung, wo halt steht, dass ich mit Brille fahren muss

0

Bei 1,0 brauchst du eine Brille! Und da du die dauerhaft trägst deine Brille muss die auch im Führerschein stehen

Dilal 21.02.2017, 18:02

also wird es in meinem Führerschein stehen?

0
Peppi26 21.02.2017, 18:03

ich denke ja

0
aseven79 21.02.2017, 19:12

total an der Fragestellung vorbei. Und diese 1,0 haben nichts mit Korrekturwerten zu tun

1
Peppi26 21.02.2017, 19:15

Wenn du ohne Brille nicht gut siehst und beim Autofahren eine Brille tragen musst,wird es auch eingetragen!

0
aseven79 22.02.2017, 21:07
@Peppi26

Zitronen sind sauer und nachts scheint keine Sonne... Logisch, dass ein Schlechtsehender den Eintrag bekommt. Diese Binsenwahrheit lässt aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass du im obenstehenden Kommentar Quatsch geschrieben hast und dich mit Ratschlägen zurückhalten solltest, wenn dir das Thema nicht so liegt

0
Peppi26 23.02.2017, 10:03

häh? wieso das denn? Wenn man täglich eine Brille braucht auch zum fahren, wird das natürlich auch eingetragen! ich trage selbst Kontaktlinsen bzw. Brille und ohne kann und darf ich auch nicht Auto fahren!

0

Bei 1.0 kann es gut sein, dass du mit Brille fahren musst (für Weitsichtigkeit gelten andere Werte). Solltest du dich vertippt haben und -1.0 meinen, dann musst du definitiv mit Brille fahren.

Dilal 21.02.2017, 18:01

da steht 1.0

0

Vielleicht eine dumme Gegenfrage ... aber hat er nicht gemessen wie es OHNE Sehhilfe ist?

Dilal 21.02.2017, 18:02

nop

0
19Michael69 22.02.2017, 01:10

Die Frage ist überhaupt nicht dumm !!!

Zu wissen, ob er die die erforderliche Sehstärke von 0,7 auch ohne Sehhilfe hat, ist genau das, was in diesem Fall wichtig ist.

Gruß Michael

0

Was möchtest Du wissen?