Sehtest nicht bestanden, obwohl ich gestern eine neue Brille bekommen habe?

6 Antworten

Probiere den Test morgen nocheinmal und wenn es nicht funktioniert, dann lasse dir beim Optiker nochmal die Werte ermitteln und mit denen des Augenarztes abgleichen. Nicht alle Augenärzte sind gut geschult im Messen der Werte und vorallem, messen sie oftmals viel zu schnell, was Flüchtigkeitsfehler begünstigt, wohingegen der Optiker sich mehr Zeit nimmt, da er dir ja die teure Brille verkauft und nicht der Augenarzt. Sollten die Werte passen könnte es noch daran liegen, dass die Brillengläser nicht richtig geschliffen worden sind. Mit der Brille sollte man eigentlich korrekt sehen können, ein bisschen Gewöhnung ist es mit einer neuen Brille auch, allerdings betrifft die Gewöhnung bei den Meisten doch eher das Tragegefühl, was natürlich vom Gewicht und der Fassung der Brille abhängig ist und in der Regel nicht das Sehen an sich.

Habs noch mal versucht, habe jetzt bestanden

0

Dein Hauptfehler war, dass du deine Augen von einem Augenarzt ausmessen lassen hast. Die meisten Augenärzte haben dies nicht gelernt, im Gegensatz zu Optikern.
Also geh nochmals zu deinem Optiker oder einem anderen und lass dir dort die Augen von einem/r Fachmann/Fachfrau ausmessen. Dran gewöhnen ist in so einem Fall Unsinn. Entweder siehst du mit der Brille scharf oder du siehst mit der Brille nicht scharf.
Allerdings musst du den Gedanken mit einbeziehen, dass eine Brille nicht jeden Augenfehler korrigieren kann, d.h. die bestmögliche Brille garantiert keine scharfe Sicht. Um sowas festzustellen, brauchst du aber wieder einen Augenarzt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

UPDATE:

Ich war bei einem anderen Optiker und habe bestanden. Keine Ahnung meine Augen waren vielleicht von der Schule ein bisschen kaputt :)

Ich bin noch nicht volljährig, weshalb ich durch den Augenarzt mehrere hundert Euro spare für die Gläser :)

0
@Damian1321

Diese mehrere Hundert Euro :) kannst du auch ohne Augenarzt sparen.Optiker können den Betrag auch ohne ärztliche Verordnung bei der Krankenkasse abrechnen. Machen die Filialisten sehr ungern,weil das ein Zeitaufwand ist, der Geld kostet. Sie schicken ihre Kunden lieber zum Augenarzt., der nicht mal die Stärke feststellen kann.
Deine Augen wären auch ohne Schule so gewachsen, Kaputt sind sie sowieso nicht, nur ein wenig zu lang oder zu kurz.

1

Die Augen misst der Optiker immer besser aus als ein Augenarzt. Ein Arzt lernt sowas gar nicht mehr. Entweder er hat eine Optikerin eingestellt, die das für ihn übernimmt, oder du gehst selber zum Optiker. Es kann sehr gut sein, dass deine Werte nicht stimmen.

Gehe nochmal zu deinem Optiker, der soll dich "Refraktionieren"

Was möchtest Du wissen?