Sehtest für Füherschein noch Gültig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ohne Antrag keine Prüfung - man stelle Antrag das dauert etwa 6 Wochen bis die Bewilligung zurück ist. 

Der Sehtest muss bei Antragstellung noch gültig sein.. 

Allerdings solltest du zur Sicherheit aller vielleicht nen neuen machen, wenn du schon schlecht gucken kannst. ^^

Ok danke. Meine Sicht ist eigentlich gut, ich find den test mit den ringen aber irgendwie komisch. Im normalen leben hab ich keinerlei Probleme, auch nicht beim Autofahren.

0
@qwertas

Ich dachte auch bis neulich das meine Sicht ganz in Ordnung ist .. bis ich beim Sehtest war. ^^ 

0

Hallo.
Ein Sehtest ist 2 Jahre gültig, aber man sollte die 8-9€ investieren, um sicher zu gehen. Der muss bei der letzten Prüfung noch 1 Monat gütig sein.
LKW und Fahrer für Personenverkehr alle 5 Jahre.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger  Münsterland

Bley 1914

Der Sehtest ist noch gültig. Entscheidend ist das Datum, an dem du den Antrag stellst.

Sehtest ist 2 Jahre gültig, ja. Aber wenn es knapp wird, machst Du halt noch mal einen Neuen. Ist ja auch sicherer.

Les dir doch erst mal die Frage komplett durch 

0
@qwertas

Wieso? Wenn es eh schon auf der Kippe stand, wäre es doch wirklich besser, Du machst noch mal einen Neuen. Klar kostet der Geld, aber für Dich und deine Umwelt wäre es das doch sicher wert. 

0
@butz1510

Nun ja ich habe im realen leben keinerlei Probleme mit meiner Sicht und kann auch beim Autofahren ohne Probleme alles erkennen. Aber bei diesem Sehtest vom Optiker hab ich irgendwie Probleme. Ich weiß auch nicht wieso. Aber ich würde halt nur ungern deshalb eine Brille tragen...

0
@qwertas

Dann schlage ich einen Sehtest beim Augenarzt vor. Der ist ausführlicher und sicher auch genauer. Tu Dir doch den Gefallen. An einer Brille stirbt man nicht, aber ohne vielleicht. (Ja, klingt dramatisch, aber Du weißt, was ich meine.)

1
@qwertas

Nicht unbedingt, wenn Du eh mal schauen lassen willst, ob Du eine Brille brauchst. Mehr als 20-25 € werden es nicht sein, wenn überhaupt.

0
@butz1510

Dann schlage ich einen Sehtest beim Augenarzt vor. Der ist ausführlicher und sicher auch genauer.

Diese Behauptung triftt auf die allermeisten Augenärzte nicht mehr zu, denn sie lernen das Refraktionieren (Ausmessen der Augen für die Brille) gar nicht mehr und wenn doch, dann von einem Optikermeister.
Den Preis bestimmt jeder Arzt für sich, kann bis zu 60.- € gehen.
Der Führerscheinsehtest ist eine gesetzliche Gebühr und muss 6,43 Euro kosten.

0
@euphonium

Ich weiß von einem Mitglied meiner Familie, dass es weit weniger (18,00 €) gekostet hat.

0
@euphonium

Unabhängig davon, dass der Fragesteller das ja gar nicht will, kann man aber durchaus auch einfach zum Augenarzt gehen und seine Augen überprüfen lassen.

Es kann bestimmt kein Fehler sein, auch mal zum Augenarzt zu gehen. Vor allem, wenn man den letzten Sehtest nur knapp geschafft hat.

Das kostet gar nichts und es kommt heraus, ob man eine Brille braucht oder nicht.

Wo man dann den Sehtest macht und wer die genauen Werte für die evtl. erforderliche Brille ermittelt steht auf einem ganz anderen Blatt Papier.

Gruß Michael

1

Was möchtest Du wissen?