Sehtest für Fahrprüfung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wurde ja schon was zum Preis geschrieben, aber trotzdem noch zur Info:

Der Gebühr für den Führerschein-Sehtest ist tatsächlich bei jedem Optiker in ganz Deutschland gleich, nämlich € 6,43. Das ist so festgelegt.

Ich würde nicht zu Fielmann & Co. gehen (da wartest du ewig) sondern einen Optiker aufsuchen, der keiner Kette angehört. Das Ganze mit Bescheinigung und allem, sollte in einer Viertelstunde erledigt sein.

Der Optiker muss meines Wissens als Sehteststelle anerkannt sein, zumindest hatte der, bei dem ich damals meinen Sehtest gemacht habe an der Tür einen Aufkleber auf dem stand "anerkannte Sehteststelle", das lässt sich aber leicht telefonisch erfragen. Einen Termin braucht man nicht, muss dann allerdings ggf. mit Wartezeiten rechnen, sofern der Laden gerade voll ist. Die Kosten betragen 6.43 Euro, die Dauer etwa 15 Minuten. Du musst einen Ausweis mitnehmen, denn der Optiker stellt dir eine Sehtestbescheinigung auf deinen Namen aus und muss vorher anhand des Ausweises deine Identität überprüfen.

Der Preis, für den Führerscheinsehtest, lag Mal bei 6,43€. Zumindest in NRW ist das nicht mehr so, hier kann ab dem 01. Mai frei kalkuliert werden. Die Preise können also von Optiker zu Optiker unterschiedlich sein und liegen meist zwischen 0 und 20€.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung
  • ja
  • nein
  • 6,43 Euro
  • 15 bis 30 Minuten

Gruß Michael

Ja kannst du

Nein braucht man nicht

20 euro

Ca 15 min

Was möchtest Du wissen?