Seht ihr so Sachen wie den Weihnachtsmann als Lüge von euren Eltern an, oder eine lieb gemeinte Sache?

7 Antworten

Gewissermaßen beides, aber man erfährt ja normalerweise früh genug die Wahrheit. Außerdem wären meine ersten ca. 6 Weihnachhen nicht so magisch gewesen und ich hätte mich bestimmt im Kindergarten unbeliebt gemacht, wenn ich als einzige nicht an den Weihnachtsmann geglaubt hätte.

Es war also irgendwie schon eine Lüge, aber ich fühle mich dadurch nicht hintergangen und hätte es mir rückblickend auch gar nicht anders gewünscht.

Ich sehe das definitiv als Liebe geste an und bin meinen Eltern dankbar dass sie mich an solche Dinge haben glauben lassen.

"Solche Sachen" machen das Leben erst lebenswert, denn wer keine Träume mehr hat, für den ist alles nur noch grau in grau.

Wer weiß, was wirklich ist und was nicht.

Alles was wir nicht sehen, ist meiner Überzeugung nach nicht unbedingt auch nicht da - es zeigt sich halt nur nicht.

Daran finde ich überhaupt nichts verwerfliches das so für die Kinder zu verpacken, das gleiche ist ja auch mit den anderen Figuren Krampus, Zahnfee, Osterhase etc pp.
Die meisten kommen auch von allein drauf bzw durch andere im Kindergarten, Umfeld und so weiter, einen psychischen Knacks werden die schon nicht davontragen.

Es gibt Eltern, die das ganz schön übertreiben und damit den Vertrauensverlust herbei führen.

Unseren Kindern haben wir nie so etwas vorgespielt.

Bei uns war immer "der Geist der Weihnacht", wenn Weihnachten kam auch da. So gab es auch Elfen die man im Geschäft traf, oder der Ofen färbte den Himmel orangerot wenn er angezündet wurde um Plätzchen zu backen....

Ach, eigentlich sind es doch keine Lügen sondern einfach nur schöne Geschichten und ich glaube, wenn man erwachsen wird fühlt man sich dann auch nicht belogen - vielleicht hält man dann nur einiges für möglich, was andere nicht für möglich halten - die Dinge die einem das Leben lebenswert macht.

Wie sonst wäre es z.B. sonst möglich das die ABBA Avatare so begeistert aufgenommen werden ? Ist ihre scheinbare Existenz keine "Lüge" ???

0
@Huflattich

Die Zuschauer in der Show wissen ja Bescheid ; - ) An Weihnachten haben wir uns beschenkt, da Jesus Geburtstag hat.

0

Was möchtest Du wissen?