Sieht der artz den alkoholkonsum?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nach drei Tagen dürfte es der Arzt nicht mehr feststellen, da der Alkohol abgebaut wird. In Durchschnitt wird 0,1 Promille pro Stunde abgebaut, 1,0 Promille also in 10 Stunden. Ausserdem müsste im Labor ein spezielles Testverfahren angewendet werden, um den Alkohol festzustellen, in Blut sieht man nur die Dinge, auf die getestet wurde. Zudem steht der Arzt unter Schweigepflicht, er dürfte deinen Eltern also ohne dein Einverständnis gar nichts sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie ich das verstehe werden bestimmte Tests an dem Blut gemacht. Je nachdem worauf getestet wird unterscheidet sich der Test. Er würde es also sehen, wenn er einen Blut-Alkoholtest zusätzlich zu dem anderen Test machen würde.

Aber ehrlich gesagt glaube ich selbst wenn er das machen sollte, wäre nicht mehr genug Alkohol im Blut, um das nachzuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara24112000
08.02.2016, 00:19

Also es wird halt nur ein test wegen dem pfeiffischen drüsenfieber gemacht weil derr letzte test vor ner woche positiv war und irgendwie nochmal zur kontrolle:)

0

der Arzt wird es nicht sehen wenn es das erste mal war dass du alkohol getrunken hast denn das eine mal wird deine leberwerte nicht beeinflussen und beim blutabnehmen sieht er das nicht wenn er nur nach einem virus sucht... er macht keinen Drogentest wenn du zu einer normslen untersuchung kommst und dann sowieso nicht bei dir da du wahrscheinlich noch keine 16 jahre alt bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chiara24112000
08.02.2016, 00:17

Ja also es ist jetz nicht das erste mal aber hab auch schon seit 2wochen nichtmehr

0
Kommentar von shanhujumalapa
08.02.2016, 00:18

es wird eh nicht auf drogen untersucht

0

Du solltest dir keine Gedanken machen, ob ein Arzt das sehen kann. Wichtig ist, dass du selbst erkennst, wie du dir mit Alkohol (bist du 15?) und dann noch in Verbindung mit Antibiotika schadest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es mehrere Leberwerte gibt, kann man anhand dessen auch sehen, ob man mal etwas getrunken hat oder regelmäßig. Wenn du also nur das eine mal getrunken hast dürfte das unkritisch sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dann wird das Blut darauf untersucht, und nicht auf den ganzen Rest also Alkohol usw. weil kostet ja alles.

Außerdem wird der Alkohol nach einigen Stunden abgebaut und ist meiner Meinung nach nicht mehr unbedingt im Blut nachzuweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, der Arzt sieht alles , auserdem ist es doch schwachsinn deinen Arzt anzulügen oder ihm was zu verheimlichen... mit dem kannst immer klartext reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt hat eine Schweigepflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shanhujumalapa
08.02.2016, 00:17

darf es aber den eltern eines minderjährigen sagen da sie über ihn verfügen bitte schreibt doch nur was von schweigepflicht wenn ihr auch wisst wann es gilt

0
Kommentar von MaggieSimpson91
08.02.2016, 00:21

Das ist falsch, shanhujumalapa.

0

Eigentlich darf er deinen Eltern nicht Bescheid sagen. Schweigepflicht und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shanhujumalapa
08.02.2016, 00:15

seine eltern sind seine erziehungsberechtigten wenn er nich keine 18 Jahre alt ist und der arzt darf ihnen das alles auch ohne sein Einverständnis erzählen

0
Kommentar von Meowception
08.02.2016, 00:16

Nein. Ärzte sind in allen Angelegenheiten zum schweigen verpflichtet.

0

Was möchtest Du wissen?