Sehstörung, Angst vor was schlimmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo du Liebe, erstmal glaube ich nicht, dass es etwas schlimmes ist. Es kann, wie Du schon vermutest, an Halswirbelbeschwerden liegen. Um das abzuklären, könntest Du noch einen Orthopädentermin hinterherschieben. Ich finde es gut, dass Du Dich gründlich untersuchen lässt.

Wenn Du allgemein zur Zeit, viele Ängste hast, können die sich auch körperlich manifestieren. Z.B., bei Angst verspannt man sich, was schon die Nackenwirbel erklären würde. Auch um innere Konflikte nicht wahrnehmen zu müssen, konzentriert man sich auf körperliche Symptome.

Ich hatte früher immer Magen. Es war aber nie was körperliches, sondern hatte seelische Ursachen. Nochmal, Du machst mit den Arztbesuchen alles richtig. Falls das keine Ergebnisse bringt, würde ich in psychosomatischer Richtung weitersuchen. Und"habe keine Angst", alles wird gut.

Liebe Grüße Rena

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli0612
22.07.2016, 19:44

Vielen Dank, dass beruhigt mich. Ich hatte/habe echt Angst. Ich werde auf jeden Fall noch einen Termin beim Orthopäden machen. Danke für den Rat :)

1

Die Symptome klingen nach Problemen, die mit dem Herz zu tun haben. Aber wenn im KH nichts dabei raus kam ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?