sehr wichtig! was passiert wenn man einen zehen bruch nciht behandelt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hatte selber einen. (Kampfsport...) Mein Arzt hat mir damals gesagt, dass Zehen eh nie operiert werden, allenfalls getapt - also da wird der Zeh an den Nachbarzeh mit einem Pflasterstreifen geklebt bis er verheilt ist bzw. die Schmerzen weg sind. (so 3-4 Wochen) Beim Großzeh kann es mal zu längeren Heilungszeiten kommen. In seltenen Fällen wird hier auch operiert (wenn der Bruch arg verschoben ist u.a.) Es kann sein, dass der gebrochene Zeh nicht mehr ganz so gelenkig in Zukunft ist. Aber das ist ja eh an der Hand wichtiger als am Fuß...

das wird normalerweise nicht behandelt (außer beim großen Zeh), da es keine Folgen hat. Einfach feste Schuhe anziehen, fertig.

Wenn was abgesplittert ist, können ganz winzige Teile in den Blutkreislauf gelangen. Ist zumindest bei anderen Brüchen so, aber das ist sehr selten, und wie das mit Zehen ist, weiß ich nicht.

ich bin zwar kein arzt aber das musst du behandeln lassen!

außer beim großen Zeh wird da nichts gemacht. Ist auch nicht notwendig.

0

Ein Zehen Bruch ist nicht so schlimm. Wenn man das aber nicht behandelt dauerts länger bis es heilt.

der Bruch wächst schief zusammen

Was möchtest Du wissen?