Sehr wichtig! Provisorische Krone

2 Antworten

Also normalerweise ist eine Provisorische Krone nur für die Zeit gedacht bis die richtige Krone fertig ist ( was normalerweise etwa 3-5 tage dauert) Sie ist einfach nur aus Kunststoff und hält eigentlich auch nicht so gut. also für 1-3 Wochen aber für 4 Monate halte ich es nicht für möglich wenn ich Ehrlich bin.

Liebe Grüße

Leider kann man das nie vorher sagen es kann gut gehen bis du wieder Zuhause bist oder er kann wieder brechen. Nur leider sind in Schweden die Kronen viel teurer. Die Entscheidung ob du warten oder es direkt machen sollst kann dir leider keiner nehmen. Lg

Vielen Dank für die sehr schnelle Antwort. Ja ich weiß, die Kronen hier sind teuer. Ich verstehe auch nicht wieso die Ärztin nicht nur die Stelle mit einer Füllung gefüllt hat, sondern gleich den noch vorhandenen Zahn weggebohrt hat. Wenn die Krone abbricht, kann ich doch wieder eine neue machen lassen oder wird das nicht funktionieren? Zerstöre ich durch das Abbrechen auch meinen sonst noch vorhandenen Zahn in der Wurzel? Was mich noch genauer interessiert ist, wie lange man denn so eine provisorische Krone tragen kann ohne das sie probleme macht? Kann ich durch diese eine Infektion bekommen oder kann das alles gut gehen für die nächsten paar Monate? Danke nochmals.

0
@Monalisa8824

Wenn der Zahn bricht kann ich leider nicht sagen ob danach wieder eine Krone drauf kann da ich einfach nicht weiß wieviel von dem Zahn noch vorhanden ist. Es kann auch sein das du durch ein erneutes abbrechen wieder etwas von Zahn selbst mitabbrichst. Also 4 Monate würde ich das Provisorium nicht tragen aber welche Alternative hast du denn? Eine Infektion solltest du eigentlich nicht bekommen aber da kommt es natürlich auch auf die Arbeit deines Provs an. Versuch am besten die Fragen die du hast hier an einen Za oder eine ZÄ zu stellen ich weiß das hier welche vertreten sind. Die werden dir noch besser helfen können. Falls du keine finden solltest lass es mich wissen ich glaub in einem meine Beträge eine finden zu können. Dann kannst du direkt dort fragen. Lg

0

Warum ist mein Speichel so wässrig?

Hallo!

Ich habe alle paar Wochen das Problem, dass mein Speichel extrem wässrig ist und mir auch alles nicht wirklich gut schmeckt. In diesem Zeitraum, putze ich mir dann bestimmt 5mal am Tag die Zähne und auch die Zunge intensiv. Woran kann das nur liegen? Wäre toll, wenn jemand die Ursache kennen würde und Tipps für mich hätte, dagegen vorzugehen oder vielleicht ist jemand von Euch ebenfalls betroffen.

Also dann mal vielen Dank im Voraus und ein schöne WE!!

LG

...zur Frage

Viele Füllungen und eine Krone, schlimm?

Hallo,

ich hatte gestern einen Termin bei meinen Zahnarzt, es wurde wie jedes halbe Jahr eine Routinekontrolle durchgeführt. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich fast an jedem Zahn schon mal etwas hatte bzw fast jeder Zahn eine Füllung hat. Ich habe sehr natürliche weiße Zähne, pflege sie sehr akribisch, Zahn für Zahn. Jeden Tag vollziehe ich das volle Programm,...Zahnseide, dreimal Zähne pro Tag putzen, jede zwei Wochen Öl ziehen, Zahnfleisch täglich kurz mit einer weichen Zahnbürste massieren usw..........Leider habe ich trotz diesen Pflegeprogramm immer mal wieder ein Loch, habe das Gefühl, dass meine Zähne die Zahncreme nicht vertragen. Ist das schlimm, wenn man viele Füllungen hat? Ich bin eine Frau, treibe viel Sport und ernähre mich vegetarisch. Warum habe ich trotz diesem Lebensstil so große Probleme mit meinen Zähnen?

...zur Frage

Kann man einen "toten Zahn" auch ohne einer Krone ersetzen? eventuell noch eine günstige Variante?

Ich bin 17 Jahre alt und krieg wahrscheinlich eine Zahnkrone weil ein Zahn abgestorben ist, 1. Bin ich ein wenig traurig ich bin erst 17 und muss ne Krone tragen 2. Find ich das sehr teuer Gibt es eine andere Variante einen Zahn zu 'ersetzen' oder keine Ahnung vllt noch zu heilen? Der Zahnarzt sagte der muss abbrechen oder muss rausgezogen werden..

...zur Frage

Weisheitszahn OP mit Vollnarkose, Erfahrungen?

Habe gestern den OP Termin für die Entfernung aller 4 meiner Weisheitszähne bekommen. Das ganze passiert unter Vollnarkose und stationärer Aufnahme in einem KH.

Ich hasse Narkosen und habe wirklich sehr große Angst davor, bin fast schon panisch, wenn ich mich in Situationen befinde , in denen ich keine Kontrolle  habe.

Hat jemand Erfahrungsberichte oder Tipps für mich?

Wie ging es euch die ersten Tage mit bzw. OHNE die Weisheitszähne? Schmerzen? Schwellung? Hämatome?

Bin dankbar für jeden Bericht, ich glaube je mehr ich weiß, desto beruhigter bin ich - hoffe ich ...

...zur Frage

Zahnkrone Provisorisch?

Guten Abend!

Ich bekomme eine zahnkrone mir wurde schon der wurzelbehandelter zahn mit einer Stift und kompositfüllung gefertigt und danach abgeschliffen, und anschließend eine Provisorische Krone mit Zement geklebt und nach 2 Tagen ist die prosivsorische Krone ab.

Ich habe den Zahnarzt angerufen und er meint ich brauche die provisorische Krone nicht drauf setzen.

Ich wollte mal fragen es ist ja Wochenende und wollte mal fragen ob ich einfach die abgeschliffene Zahn einfach putzen kann?

...zur Frage

Provisorischer Zahnersatz schmerzt?

Hallo ihr Lieben! Ich habe über einen toten "Zahn" momentan eine provisorische Krone. Am Mittwoch bekommen. Heute bemerke ich einen Druckschmerz + pulsieren. An sich habe ich keine Schmerzen. Ich habe das auch nur durch Zufall gemerkt. Jetzt ist es so, dass ich heute leider gar nicht mehr von Zuhause wegkomme (kein Auto). Am liebsten würde ich das auch nur bei meiner Zahnärztin abchecken lassen. Meint ihr, ich kann bis Montag warten, oder sollte ich morgen gleich zum Notdienst?

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?