sehr wichtig : nur für physiker

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, du hast auf deinem "Energiekonto" einen Gesamtbetrag an Energie, die du auf unterschiedliche Energieformen verteilen kannst

Ganz oben hat dein springer nur Höhenenergie, dann, beim fallen wird diese weniger, wohingegen die bewegungsenergie erst zunimmt. Dann wird das Seil gespannt und die Energie wandert in elastische Energie in form des gespannte Seiles. Ganz nten ist schließleich alle energie gespeichert als Elastischer energie während Höhen- und bewegungsenergie 0 sind.

Dann beginnt das umgekehrte Spielchen und die Elastische Energie bescheunigt den Springer, dadurch zuerst immer schneller wird (maximum der Geschwindigkeit -> Ekin maximal) und dannach wird wieder alles zu Höhenenergie.

Wenn man Luftwiederstand und sonstige Reibung vernachlässigt bleibt also immer die gleiche Gesamtenergie im System, sie wandert nur von Energieform zu Energieform

(Wie Geld von Konto zu Konto wandern kann und dabei trotzdem nicht mehr oder weniger wird...)

Was möchtest Du wissen?