Sehr viele Freie Slots an meinem PC, für was gut?

...komplette Frage anzeigen Bild 1 - (AMD, PC aufrüsten, Freie Slots) Bild 2 - (AMD, PC aufrüsten, Freie Slots) Bild 3 - (AMD, PC aufrüsten, Freie Slots) Bild 4 - (AMD, PC aufrüsten, Freie Slots)

2 Antworten

http://www.ecs.com.tw/ECSWebSite/Product/Product_Detail.aspx?detailid=873&CategoryID=1&DetailName=Bios&MenuID=20&LanID=0

hier findest du alle Spezifikationen, Treiber, Handbuch, Einstellungen zu deinem Board, wo alles erklärt ist ;)

auf Bild 3 ist ein "alter" IDE-Anschluß für Festplatten, CD/DVD-Laufwerke, heute nutzt man SATA dafür


Ich habe zwar ein Mainboard, aber ich weiß nicht von welcher Marke

steht doch drauf auf deinem Bild 2 ;)

Das gelbe Teil neben dem Ram ist ein IDE-Anschluss. Daran konnte man früher Festplatten/CD/Diskette-Laufwerke anschließen, aber der Stecker ist veraltet und wird heute nicht mehr benutzt. Heute hat man statt dessen die wesentlich kleinere SATA-Stecker.

Die schwarzen PCI-Slots sind für irgendwelche Zusatzkarten, z.B. Sound- oder Netzwerkkarten. Vor 10-20 Jahren war es üblich, solche Funktionen durch einzelne Karten bereitzustellen, heute sind diese Chips im Mainboard integriert. Es gibt sicherlich auch jetzt noch Karten für diese Slots zu kaufen, die sind dann aber für seltene Spezialanwendungen. Eventuell gibt es auch Soundkarten, die hochwertiger sind als die integrierten, aber ich denke mal, dass höchstens 0,x % sich sowas einbauen, und vermutlich werden die aktuellen dann auch eher über PCI-Express angeschlossen.

Die Anschlüsse "PCIE1" imd "PCIE2" kenne ich nicht, aber es dürfte vermutlich etwas ähnliches sein, wie der Slot, in dem man eine Grafikkarte einsteckt, nur mit weniger Pins. Vielleicht ist das für SSD-Speicherkarten gedacht, die einen PCI-Express-Anschluss benötigen? Ich weiß es nicht genau...

Was möchtest Du wissen?