Sehr viel Stress mit Schule, Was tuun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Dein Handy bekommst wieder wenn du paukst anstatt was weis ich zu machen. und so kommst auch von der Nachhilfe weg.

2 Stunden einfach den Stoff des Tages wiederholen wirkt wunder.

Ich hab pauken auch immer gehasst und solte auf die Hauptschule. Dann hab ich angefangen nur einfach die saachen die ich im Unterricht geschrieben hatte noch ma sauber abzuschreiben. Also nich ma richtiges Pauken wie man sich das vorstellt. Es hat soviel gebracht das ich Realschul abschluss gemacht hab, dann Gymnasium und nun noch studium.

DiceStacker 25.04.2010, 12:18

Einfach den Stoff den man in der Schule gemacht hat noch mal auf Blatt Papier Schreiben??

0
phoenixsphinx 25.04.2010, 12:22
@DiceStacker

Ja einfach noch mal Sauber alles Abschreiben. Was man einmal geschrieben hat ist viel fester im Kopf. im Unterricht schreibt man einfach schnell mit ohne das viel Hängen bleibt. Wenn man es dann nochmal langsam abschreibt festigt es sich.

Is doch auch so wenn man Spicker schreibt. im endeffekt braucht man die nie weil man das was man da mühsam draufgekritzelt hat dann im Kopf hat.

Es is wichtig das du nach der Schule mind. eine Halbe stunde nichts mit Schule machst. Iss was oder so.

Dann nimm das erste Fach. Mach zwischen jeden fach mind. 15 min pause. Das ist wichtig damit das Hirn das neuerlernte nicht wieder Überschreibt.

Wenn du das in der Woche jeden Tag machst, dann vor einem test das geschriebene Nochmal durchliest, hilft dir das schon viel. Und wenn du so weitermachst hast auch bald ein ausgeglicheneres Verhältnis zur Schule weil es dich dann nicht mehr stresst.

Du musste halt in den Sauren Apfel beissen und das Anpacken.

Hauptsache du schreibst es sauber ab. Und verschiebst es nich andauernd.

0
Mikaneos 25.04.2010, 12:30
@DiceStacker

Wenn diese Anregungen genügen, um deine Einstellung zu verändern, wär das super. Ansonsten kannst ja noch lesen, was ich dir empfohlen habe.

0
phoenixsphinx 25.04.2010, 12:31
@Mikaneos

Viel Erfolg und Lies auch was Mikaneos geschrieben hat wenn es so nich klappt.

0

Hallo, als Vater von zwei Söhnen kann ich dir nur raten, mach einen besseren Abschluss als Hauptschule, denn sonst sind deine Chancen im Berufsleben relativ schlecht. Dazu gehört einfach Lernen und die Freizeit muss bei schlechten Leistungen etwas reduziert werden. Mein Ältester studiert mittlerweile Maschinenbau, aber die Phase bis zum Abi war sehr schwer, für alle, denn er kam manchmal um 15 Uhr aus der Schule und musste je nach Aufwand dann noch bis zu 4 Stunden Aufgaben machen und den Stoff pauken. In 2 Jahren wird er wahrscheinlich fertig sein und seine Berufschancen sind sehr gut. Er hat zu mir geasagt " die Mühe und die Streitigkeiten haben sich gelohnt".

Darum lerne für dein späteres Leben.

Wenn du dir wirklich Mühe gibst und fleißig bist (musst halt mal ganz ehrlich mit dir sein) und du trotzdem keine besseren Noten schaffen kannst, dann ist diese Schulform einfach zu schwer für dich. Das macht dann keinen Sinn! Du kriegst immer nur noch mehr Frust und das kann nicht sinnvoll sein! Vielleicht ist bei dir aber doch noch mit wirklich echtem Fleiß was rauszuholen!

DiceStacker 25.04.2010, 12:18

Ja ich hab einfach kein Bock denke ich..

0

Du wirst wohl keine andere Wahl haben, als deine Einstellung zum Lernen zu verbessern. Du bist noch zu jung um mit einer Lehre zu beginnen. Erkundige dich nach einem guten Lerntherapeuten. Wenn du keinen findest, hilft man dir beim Jugendamt bei der Suche.

Mit 12 hast Du keinen Bock mehr? Du hast aber keine Wahl.

Guck mal bei www.arbeitskreis-lernforschung.de nach den Symptomfragebögen.

In dem Alter wurde bei meiner Tochter auch Rechenschwäche festgestellt und bei ihr hat es sich (durch die Psyche) auf alle Fächer ausgewirkt.

Nachhilfe hilft da nicht, da hilft nur eine Therapie. Die wirkt aber super. Sie war mit 14 fertig und in allen anderen Fächern wurde es dann auch besser. Sie hat vorher einfach nicht mehr an sich geglaubt.

Dort steht auch was von Kopf und Zahl. Das ist ein Newsletter, der 2x im Jahr rauskommt (ist gerade Ausgabe 13 erschienen). Die alten Exemplare kann man auch bekommen, wenn man sich meldet. Per PDF ist es kostenlos.

sagt sich zwar leichter aber : einfach net soo eng sehen, klar is es wichtig für die zukunft aber wenn du dir selbst nur noch mehr stress machst wirds noch schwerer....

meine taktik war in der stunde gut aufpassen und zuhause bisschen lernen ...

lass dich nur nicht von dem ganzen stress wegfressen.... und deine eltern machen es dir auch nicht grade leichter wenn sie dir auch noch strafe n aufsetzen ....

Denk mal darüber nach, was Du mit Deinen Leben so anfangen willst. Hast Du Vorbilder, denen Du nacheifern willst? Was möchtest Du gern werden? Gleich welche Träume Du hast, ohne grundlegende Bildung läuft nichts. Also "Null Bock" runterschlucken und systematisch lernen. Alles was Du mit System angehst, macht keinen Stress. Und wenn Du gut gelernt hast, belohnst Du Dich selbst mit einer Pause, in der Du etwas machst, was Dir wirklich viel Spass macht.

Du bist nicht allein, fast jeder Erwachsene musste auch durch solche Phasen.

Entwickel Ehrgeiz in Dingen, die Du gut kannst, und werde darin richtig gut, dann lernst Du Erfolg kennen. Das kannst Du dann auf Deine ungeliebten Fächer übertragen.

Good Luck!

setz dich auf deinen Hosenboden und lern. Du kannst dich ja auch, wenn deine Eltern angeblich keine Nachhilfe erlauben, dich mit anderen Leuten aus der Klasse zusammentun und eine Lerngruppe bilden.

DiceStacker 25.04.2010, 12:16

Nee ich muss ja Nachhilfe machen ..

0
cheezy 25.04.2010, 12:18
@DiceStacker

sorry...hab es falsch gelesen. Aber wenn du schon Nachhilfe bekommst, dann lerne nicht nur bei der Nachhilfe, sondern auch zuhause, sprich nach der Schule und am Wochenende.

0

Gibt nur eine Lösung: Das Handy nur am WE benutzen und zur Nachhilfe gehen. Wenn du es nichtmal schaffst, einen guten Realschulabschluss zu machen, wirds eng mit deiner Zukunft. Ransetzen & Lernen!

Viel lernen und anstrengen, auch wenn es keinen Spaß macht am Ende wird es sich lohnen (:

Was möchtest Du wissen?