sehr trockene,juckende rote hautstellen im gesicht!was tun?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lass auf alle Fälle das Cortison weg. Das hilft zwar kurzzeitig, aber nach Absetzen wird die Haut noch schlimmer.  Meine Freundin bekam vom Heilpraktiker eine Salbe zusammengemischt (Hauptbestandteil Zink) und konnte damit das Problem dauerhaft beheben (war schon vor mehreren Jahren).

Hey habe genau das selbe auch Neurodermitis und bekomme auch diese flecken also ich kann nur für mich reden aber mir hilft dann immer so ringelblumen melkfett und ganz wichtig nicht reiben abtroknen oder kratzen und nur wenig waschen trocknet die haut voralem bei warmem Wasser noch mehr aus ich hab auch so viele salben vom Arzt ausprobiert hat nichts so gut geholfen und entspannt wie das.melkfett dauert bei mir dann aber auch paar Tage und dann ist es weg Problem ist nur kommt halt so einmal im Jahr wieder denke das liegt auch mit am wetter

Heeei hab grade das gleiche Problem .. total schlimm und hässlich auch noch und wie es weh tut .. also zuerst diese advantan milch enthält cortison ... eucerin auch probiert geht nichts ich hab alle crems probiert war schon öfters beim hautartz soll jz auch noch in eine hautklinik gehen und eine lichttherapie machen .. mal sehen ob es hilft ich hab das problem betsimmt seit nem halben jahr wär echt cool wenn du noch schireben würdest und sagen würdest wie du es weg bekommen hast falls du es weg bekommen hast ..

Was möchtest Du wissen?