Sehr trockene Haare wieder weich bekommen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hey, meine Frau hatte das gleiche Problem, immer trockene und harte Haare. Sie kam durch Zufall mit einer Arbeitskollegin darüber ins Gespräch und diese hat ihr empfohlen, Birkenwasser zu benutzen.

Das gibt es auch in Deutschen Geschäften mittlerweile, ursprünglich stammt das Rezept aus Rußland. Nach etwa einer Woche fühlen sich die Haare spürbar weicher an.

Russische Frauen zählen zu den schönsten der Welt, die kennen sich mit Kosmetik aus.

AhsokaT 28.06.2017, 23:43

Vielen Dank, das ist eine gute Idee. Werde ich mal probieren!

0

Hii,

Was ich dir empfehlen kann verzichte auf Shampoos mit Silikone, Alkohol und Parfümstoffe nimm ein Sensitive Shampoo oder Naturshampoos her. Das hat mir sehr geholfen und einmal die Woche eine Haarkur. Und Öl ist super ich verwende Kokosöl einfach 20min vor dem Haare waschen einwirken und dann gründlich ausspülen und nicht auf den Ansatz.

Und meine Friseuren  hat mir empfohlen Holzhaarbürsten zu benutzen, da Plastikhaarbürsten die Haare beschädigen soll.

Versuche eine Zeit nicht Glätteisen, Föhn und co zu benutzen oder / und verwende wenn du mit Hitze arbeitest HITZESCHUTZ

Wenn es nötig ist schneide deinen Spliss ab dann sehen sie auch viel gesünder aus.

LG HIMAWARI22

Zuerst würde ich aufhören meine Haare mit Silikon zu waschen, wenn du es nimmst. 

Stell auf Shampoos und Conditioner um ohne Silikon. Es gibt im DM eine Reihe die heißt: Balea : Oil Repair   mit Arganöl

Shampoo und Conditioner zsm pflegen die Haare wirklich sehr schön. Ich würde dir Haaröl empfehlen, auch ohne Silikone da diese von außen schön wirken aber von innen ein Trockener Furz sind.

Kokosöl als ,,Maske ist auch sehr gut. Etwas kokosöl in den Spitzen verteilen und nach einer halben Stunde wieder auswaschen.

Und was am meisten Effektiv ist: Hitze vermeiden. Nicht föhnen, nicht glätten, nicht locken. Solange bis sie wieder Gesund sind... Kannst ja Flechtfrisuren ausprobieren wenn du so etwas magst. 

Hast du Naturlocken oder glatte Haare? Bei Naturlocken flechten oder Drehtechnicken mit solchen Lockenwicklern probieren bei Glatten musst du ja quasi nichts tun.

LG

Hast du es schon mal mit Kokosöl versucht?
Auf die Haare Handtuch drüber 2 Stunden einwirken lassen. Danach die Haare mit einen Feuchtigkeits Shampoo waschen.
Ich würde auch an deiner Stelle ein Feuchtigkeits Shampoo verwenden und 1 bis 2 Mal die Woche eine Reichhaltige Haarkur machen.
Zwischendurch kannst du auch ein Haaröl verwenden.
Lg Dana

Ich würde dir Spülungen von glisskur empfehlen am besten das Pinke mit dem Holo Muster das ist sehr gut und immer die Haare beim duschen mit etwas kälterem Wasser abwaschen verleiht mehr Glanz und das Shampoo von garnier wahre Schätze Sanfte haarmilch oder so :D

Ich benutze als Shampoo Head&Shoulders (AppleFresh 2.75€) (es macht die Haare trocken aber ist dafür sehr gut ).

Als Spülung benutze ich Garnier Wahre Schätze Sanfte Hafermilch Tiefenpflege Maske (2.95€) (spendet sehr viel Feuchtigkeit).

Für die Spitzen benutze ich übrigens manchmal auch Haarspitzen Fluid Repair von Alverde (2.54€).

Das alles ist bisschen teuer, jedoch sehr gut. Ich benutze zbs die Tiefenpflege Masken von Garnier 2-3 Monate lang und die Head&Shoulders Shampoos so 2 Monate lang. Das Haarspitzen Fluid kannst du immer wieder auftragen (nachdem du duschst/bevor du deine Haare stylst/Nachts/...). Übrigens: das alles riecht auch ganz gut.

Du kannst eigentlich auch sowas wie Sprühkur Intensiv Feuchtigkeitsaufbau von Guhl zum aufsprühen (4.95€) benutzen (ist aber natürlich bisschen teuerer).

Hi! Ich würde nach dem Waschen etwas Olivenöl einmassieren. Haare brauchen Proteine und das ist eine super natürliche Pflegekur!

Baby Shampoo, da sind viele Öle drinnen.

Was möchtest Du wissen?