Sehr teures Geschenk für beste Freundin ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du könntest mal rumfragen, ob die anderen sich beteiligen wollen. Natürlich müssten die dann auch irgendwie was davon haben. Du kannst ja mal ihre Eltern und deine Eltern fragen und mal schauen, ob ihr euch da zusammen tun könnt. Oder du verkaufst etwas von dir. Da kommt auch so manches zusammen.

Ich hoffe, dass hilft dir weiter und wünsch dir viel Glück bei der Umsetzung.

LG SarahTee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche in den tagen etwas zu verkaufen zB. Klamotten und da kannst du schon in einer Woche bis zu 150€ verdienen. Ich denke du solltest das Geld selber verdienen wenn dir am Ende noch um die 10-50 Euro fehlen dann kannst du ja die Eltern bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ihr einfach schenken ! Und wenn sie sowas sagt wie "omg das doch voll teuer" dann kannst du entweder sagen dass du ein tolles Angebot gefunden hast oder das sie sich darüber keine Gedanken machen soll. Sie ist deine beste Freundin,  du möchtest ihr eine Freude machen und zeit mit ihr verbringen.  Das ist was wunderschönes, worüber man sich nicht unnötig Gedanken machen sollte :) viel Spaß 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschenke die man nicht selbst finanzieren kann sollte man vermeiden. Ist kein guter Stil - und das die Eltern euer WE mit finanzieren könntest du mit den Eltern besprechen, wenn du sie gut kennst und einschätzen kannst ob sie bereit sein könnten .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sagst nichts zu den finanziellen Verhältnisse im Elternhaus. Wenn z.B. Dein Vater ordentlich verdient, sagen wir 4000 € netto im Monat, dann sollte es für den ein Klacks sein, Dir und ihr damit eine Freude zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knide
26.04.2016, 21:25

Hängt natürlich davon ab, wo er seine Prioritäten hat.

0
Kommentar von LeaMarie99
26.04.2016, 21:47

Das problem ist nicht die finanzierung an sich sondern eher wie ich das ganze rüberbring damit sie sich zu nichts verpflichtet fühlt..

0

Puh das ist eine schwere Frage...
Erstmal bei den Eltern abklären was die davon halten?
Dann die eigenen Eltern überzeugen. Wenn möglich (und es keine Überraschung sein MUSS) mit der Freundin eine Möglichkeit zur Finanzierung finden (du zahlst 50% oä).

Dann kann sich deine Freundin auch schon im Vorraus freuen #Vorfreude.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?