Sehr starkes Halsweh und Ohrenweh

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. bzgl halsschmerzen:

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken // messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // salzwasser gurgeln / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung . knoblauch dabei ist ausgezeichnet.

als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für ne woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

2.

zur vorbeugung :

  1. ne längere zeit echinacea nehmen (gegen erkältung)

  2. und propolis (immunitätsstärkung): täglich morgens und abends 1 teelöffel.kauen.mach ne kur 1-2 monate oder länger.dann x ne pause.wie du willst.es schadet nicht,das auch monate zu machen.

2. und das hier bzgl ohrenschmerzen:

http://www.gesunde-hausmittel.de/ohrenschmerzen

coeleste 04.07.2011, 20:03

dank dir fürs sternchen

0

Bleib zuhause. Leg Dich ins Bett und ruh Dich aus.Dein Körper muss neue Kräfte sammeln. Und wenn die Schmezen sehr schlimm sind nimm ruhig eine Fiebersenkende Schmerztablette. Gute Besserung vom Wiesenfloh

Quarkwickel mahen! Quark auf ein Baumwoll oder Leinentuch streichen umwickeln und mit einem Schal/ Halstuch umwickeln und wirken lassen, am Besten über Nacht! Gute Besserung! G.Elizza

gegen die ohren schmerzen hacke zwibeln klein, wärme sie auf in einer pfanne, wikle sie in ein tuch und halte dir das ans ohr.

Die schmerzen werden sofort geliendert , wirst sehen :)

Was möchtest Du wissen?