Sehr starker Reizhusten, Halsschmerzen & Kopfschmerzen - was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Probier das mal aus, hat bei mir prima geholfen (3 x 2 Kapseln eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten mit viel Wasser einnehmen)

http://www.gelomyrtol-forte.de/de

Gegen den starken Reizhusten kannst Du zusätzlich ACC akut nehmen (wenn Du älter als 12 Jahre bist). Gute Besserung. lg Lilo

lastgasp 02.02.2015, 09:03

Gelomyrtol hat - wenn überhaupt - nur bei einer aufkeimenden Erkältung eine nennenswerte Wirkung. Außerdem nimmt sie schon die Wirkstoffe Cetylpyridiniumchlorid und Benzocain ein. Bist Du als Hobby-Apothekerin absolut sicher, ob die Patientin sich noch Acetylcystein einwerfen sollte, dass es keine Wechselwirkung gibt, ob sie überhaupt diesen Apothekencocktail benötigt? Abgesehen davon gibt es diesen Wirkstoff in einer wesentlich preisgünstigeren Form als Dein ACC Akut. Da scheinen doch eher die Werbebotschaften von Hexal angekommen zu sein.

Die Ärztin in unserer Familie schwört immer noch auf Hühnersuppe, Fruchtsäfte, viel trinken und viel schlafen und auf die Faustregel: mit Medikamenten dauert es 1 Woche und ohne 7 Tage.

0

Hatte grade das gleiche hinter mir! Furchtbar! also ich habe sehr viel Vitamin C Heißgetränk zu mir genommen und den ganzen Tag Kamillentee getrunken - da egal ob kalt oder warm. Gegen Kopfweh einfach hinlegen im abgedunkelten Raum und sich Ruhe gönnen. Ansonsten sind noch gegen Halsweh und Schnupfen Strepsils (lutschtabletten) und NeoCitran (Brause) zu empfehlen. Gute Besserung :-)

Gege in eine Apotheke und lasse dich beraten. Oder du gehst gleich zum Arzt was besser wäre. Alles Gute.

geh zum arzt am besten zum hals nasen ohrenarzt

Wie wäre es mit einem Arztbesuch?

Was möchtest Du wissen?