Sehr starker Reizhusten..

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, also hab auch seit mehreren Tagen sehr starken Reizhusten kann kaum schlafen, da ich selbstständig bin hab ich eher selten die Möglichkeit zum Arzt zu gehen oder ich hätte sie wie heute und mein Arzt hat nur bis 11.30 uhr geöffnet...

Aber alles nebensache, ich hab dieses öfter und bisher habe ich immer wieder das gleiche gehört ich hätte eine starke Bronchitis was ja irgendwann mal vorbei sein müsste wenn es denn nicht chronisch sein sollte...

Also ich kann euch nur den Rat auf den weg geben such noch einen anderen Arzt auf denn wenn ich schon lese mein Arzt meinte müsste bald weg gehen versteh ich die Welt nicht mehr....

Solche Kommentare wie Schweinegrippe usw... finde ich einfach nur unpassend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also Medikamente nehmen ist ein ganz schlechter Rat. Das bekämpft ja nicht die Ursache, die unzweifelhaft da ist. Überlege ob es in deiner Umgebung etwas gibt, was diesen Reiz auslösen könnte, z.B.: neuer Teppichboden, neue Wandfarbe, neues Laminat, neue Fenster eingebaut(Montageschäume sind giftig), Schimmel in der Wohnung, vielleicht versteckt, neue Möbel aus Spanplatte oder lackiert, Ausdüstungen von Ölöfen oder dergleichen, da kommt soviel in Frage.Rauchen Leute in deiner Umgebung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlechte Raumluft zu Hause, Drägertest vom Gesundheitsamt holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öfters am Tag mit Kochsalzlösung inhalieren und viel trinken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Zidster. Du hast einen schlechten Arzt. Es gibt Reizhusten. Wenn man den Reiz unterdrücken kann für einige Tage, hört der auf. Ich habe vom Arzt Tossamin bekommen, hat super geholfen. Nur ein paar Tage genommen und alles ist weg.

Lieber Gruss - Noona

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linnea7
13.03.2010, 12:24

sicher gibt es Reizhusten. Wer hat das bestritten? Ein Medikament dass den reizhusten unterdrückt, bekämpft nicht die Ursache, dumm sowas zu nehmen.

0

Was möchtest Du wissen?