Sehr starke Unterarmschmerzen durch Klimmzüge?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

arzt kommt nicht in frage

Wer so denkt darf keinen Kraftsport machen.Hast Du Voltaren oder Pferdesalbe / Pferdebalsam zuhause so wird das gut tun.

Wird es nicht schnell besser - zum Arzt.

Ich kenne Dein Training nicht aber meistens ist einseitiges Training die Ursache für solche Probleme. 

Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training. Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert. 

Und meistens werden die wichtigen Beine vergessen, alles Gute.

werde generell ärztlich begleitet und wollte ihm daher net wieder "nerven".. ich trainier nie einseitig.. in letzter zeit nur viel mehr crossfit als sonst ( wegen defi phase und muss meine ausdauer stark erweitern) - hatte von en kollegen voltaren bekommen

1
@wolfsbrut15

Danke für den Stern. Klimmzüge trainieren Bizeps und oberen  Rücken aber gerade der Bizeps wir oft zu stark trainiert.

0

Das Risiko liegt immer in der Übertreibung als Ursache für Ungemach.

90 min Training ein und der selben Muskelgruppe stellt eine Übertreibung dar.

Es ist völlig ausreichend, wenn kurz und knackig Trainingsreize gesetzt werden.

Hier gibt es unterschiedliche Methoden und Trainingsprotokolle, die ein abwechslungsreiches Training garantieren.

Günter

Jaa, ist ja kaum auszuhalten so eine Predigt. Noch dazu, wenn sie recht haben!  

Du hast doch auch noch andere Muskelgruppen, die Du trainieren kannst. Mach doch mal Pause mit diesen speziellen Übungen.

Was möchtest Du wissen?