Sehr starke Schmerzen rechter Unterbauch und Leiste mit Fieber und Erbrechen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh nochmal ins Krankenhaus oder Ambulanz, die müssen dir helfen - du bist ein Notfall mit deinen Schmerzen. Und wenn du wieder zu diesem "blöden" Arzt kommst, dann bleib trotzdem solange da bis er dir hilft oder sag du möchtest zu einem anderen, da ist sicher noch ein anderer da. Gute Besserung!

OK. Danke! Werds versuchen! Gestern Abend wusste sie nicht, ob der andere Arzt überhaupt nochmal wieder kommt.

0

zumindest eine symptomatische behandlung sollte erfolgen, selbst wenn ein arzt mal wieder keinen bock auf irgend etwas hat.

ich würde mit in jedem fall den namen des arztes notieren, und eine beschwerde an den rektor der klinik schreiben. nur so aus spass.

je nachdem was du hast, und welche komplikationen hätten auftreten können bei nicht-behandlung, wäre ein anruf bei der presse nicht so verkehrt! zur zeit wird unheimlich viel gegen ärzte-pfusch gesammelt und recherchiert.

Geh ins Krankenhaus und sage denen, daß sich die Schmerzen verschlimmert haben!!! Es sollte dich niemand nach Hause schicken!

Gute Besserung!

Jemand Erfahrung mit Leistenproblemen?

Ich habe seit einigen Tagen starke Leistenschmerzen, schaffe es aber bis Ende der nächsten Woche zeitlich nicht zum Arzt. Ein kleiner Hubbel auf der Leiste, schmerzen in der Leiste mit Streuung zur Körpermitte und in den Unterbauch. Die letzten Wochen habe ich vermehrt Sport getrieben, kann mich aber an keinen Auslöser erinnern. Was könnte das sein? Wenn ich Wärmkissen drauf lege lässt der Schmerz etwas nach, sonst ist aber auch einfaches sitzen unangenehm. Bücken geht fast gar nicht mehr...

Hilfeee

...zur Frage

Blasenentzündung mit starken unterleibsschmerzen?

Hab seid Freitag eine sehr starke Blasenentzündung hatte auch freitags Blut mit dabei und sehr starke Schmerzen beim Wasserlassen
Seid gestern ist es etwas abgeklungen doch seid heute morgen leide ich unter sehr starken unterleibsschmerzen und mein Urin ist Glas klar
Meine Periode hatte ich vor einer Woche also denke ich nicht das die unterleibsschmerzen davon kommen könnten zudem ist mir den ganzen Tag total übel und habe vermehrten Ausfluss ..
Kann mir jemand weiter helfen wann geht das endlich vorbei und was hilft dagegen ?!
Mein Arzt ist leider bis Mittwoch im Urlaub und ich wollte ungern zu einem anderen gehen .

...zur Frage

Starke Schmerzen im rechten unterbauch (ich bin 14 jahre)

Hay. Ich habe seid 2 Tagen sehr starke schmerzen im rechten unterbauch. Anfangs war es im Oberbauch aber dann sind die schmerzen in den rechten unterbauch "gewandert". Wenn ich mich bücke werden die schmerzen etwas stärker. Aber mein Stuhlgang ist ganz normal. Nur wenn man die Stelle berührt also ich bin im rechten unterbauch seid kurzem sehr druckempfindlich. Ist es der Blinddarm? Und was soll ich dem arzt denn sagen? Und was ist wenn es nicht der blinddarm ist? Und was wird der arzt machen? Also welche untersuchungen? Meine Blutwerte wurden schon genommen alles okay also keine entzündung. Und was ist wenn eine OP erforderlich ist und es doch nicht der blinddarm ist? Sry ich frage sehr viel :)Aber ich bitte euch mir ehrlich zu antworten und bitte keine Spaßantworten. Zum Arzt wollte ich sowieso gehen. nur ich wollte fragen was er tun wird? Also welche untersuchungen? Weil ich habe auch kein fieber. also kein deutliches krankheitsbild außer halt eben starke schmerzen im rechten unterbauch. und kann ich eigendlich auch direkt ins krankenhaus deswegen? Also wenn mein arzt nichts feststellen würde und ich immernoch starke schmerzen hätte?

...zur Frage

Zum Notdienst oder bis morgen warten (Verdacht auf blasen entzündung)?

Hallo, Kleine frage. Ich glaube ich habe eine Blasen entzündung. Jedenfalls urin richt unangenehm, immer dunkel egal wie viel ich trinke, blut im urin kann ich nicht genau sagen, schweiß ausbrüche, und mein Rüclen tut im unteren bereich weh. Eine nieren becken entzündung würde ich ausschließlich hatte schonmal eine und die wsr eindeutig schmerzhafter. Sollte ich zum Notdienst? Haben ja mittwoch und alle Ärtze haben zu.

Danke schonmal :)

...zur Frage

Lymphknotenschwellung Leiste Schmerzen?

Hallo ihr Lieben, Vorab, ich weiss es ist ein Online Forums und kein Arzt. 😊 nur vielleicht ist hier ja jemand bei der ähnliches erfahren hat.

Kurz zu meiner Situation: Sonntag hat es mit Schüttelfrost und hohem Fieber, Gliederschmerzen angefangen. Gut gedacht ich bekomme eine Grippe. Dann habe ich bemerkt, dass ich in der Re. Leiste eine deutlich fühlbar Schwellung spüre mit Verdacht auf geschwollene lymphknoten. Am Sonntagabend gab es trotz Fieber senkenden Mitteln einen Fieberanstieg bis auf 40°. am Montag morgen ging ich zum Arzt. Ich hatte tierische Schmerzen in der Leiste beim stehen, gehen und sitzen und immer noch Fieber mit Schweissausbrüchen. Ich habe beim Arzt gedacht, jeden Moment kippe ich um. Ich wusste echt wo vorne und hinten ist. Der Arzt hat die Lymphknoten abgetastet und ist gar nicht weiter auf die andere Symptomatik eingegangen. ich wurde ins Krankenhaus zum Chirurgen überwiesen und dort abgetastet. Ich wurde nach einer offenen Wunde am rechten Bein gefragt,die ich tatsächlich hatte. bzw keine offenen wunde, sondern eine verteilte Wunde, die anscheinend innerlich entzündet war. der Ultraschall hat 7 geschwollene und vergrößerte Lymphknoten ergeben. Ich bin wieder zum Hausarzt und habe eine Krankmeldung bis einschließlich Freitag und Schmerztabletten und Antibiotikum für 6 Tage bekommen. Seit gestern Fieber frei... Kreislauf immer noch nicht auf Vordermann... Immer noch starke Schmerzen... Heute ist das erste mal der Schmerz in den Oberschenkel ausgestrahlt... Habe das Gefühl die Fläche wo ich schmerzempfindlich bin wird grösser... fühle mich schlapp... halbe Stunde auf den Beinen halten macht mich fix und fertig... Heute ebenfalls das erste mal linke Leiste Druck Schmerz dazu gekommen... Also jetut beide Leisten. hatte jemand schon mal ähnliches?

...zur Frage

Wer hat mit Verwachsungen im Unterbauch Erfahrung?

Ich habe vor eine Woche eine Bauchspiegelung bekommen, weil ich am Unterbauch Schmerzen hatte. Hat jemand Erfahrungen mit Verwachsungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?