sehr starke Rückenschmerzen, die in die Brust ziehen :(

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich war schon bei einem Arzt, er hat mir so ein Tens-Gerät verschrieben, was g a r n i c h t s gebracht hat :(( mehr wollte er auch nicht machen.

Lass dir am Besten eine Überweisung zu einem Orthopäden geben, der ist wenn ich mich nicht sehr irre, für dinge wie Haltungsprobleme da. Auch wenn es blöd ist, aber man muss leider druck machen wenn man eine vernünftige Diagnose haben will. Ärzte sind zwar schnell mit Behandlungen und Tabletten, aber beim stellen von vernünftigen Diagnosen zieren sie sich.

Ich denke das deine Schmerzen auch von den Haltungsproblemen kommen. Haltungsschäden können Verspannungen und Verkrampfungen verursachen. Wo diese Haltungsprobleme allerding ihre Ursache haben muss der Arzt heraus finden. Da Kann von Kopf bis Fuß alles mögliche Schuld sein.

Sollte dir einer der Ärzte mit Operieren kommen, vergiss ihn. Das ist in den Seltensten Fällen nötig und macht es mitunter nur noch schlimmer.

Hallo, du hast also offensichtlich Probleme mit der Brustwirbelsäule. Kann ein einfaches Problem sein, kann aber auch mehr dahinter stecken (haben deine Eltern/Geschwister auch dieses Problem?). Wenn die Schmerzen bis zur Brust ziehen, ist die Ursache oft eine Einklemmung der Spinalnerven im Brustwirbelsäulenbereich. Mit 16 schon derartige Probleme könnten eine strukturelle oder neurologische Ursache haben, das heisst du solltest dringend der Sache auf den Grund gehen!!! Also: Überweisung zu einem guten (!) Orthopäden, Röntgen und so weiter, bis er dir sagen kann, was dahinter steckt. Falls der Orthopäde nichts findet lass dich noch zu einem Neurologen überweisen. Der Orthopäde sollte dir auch Krankengymnastik verschreiben, der Hausarzt tut dies meist nicht. Osteopath ist auch eine gute Idee, die meisten Krankenkassen zahlen etwa 80% der Kosten.

Arzt wechseln und zu einem gehen, der sich auskennt...

Ansonsten: die typischen Fitnessstudioübungen sind nicht dazu geeignet Haltungsprobleme und Verspannungen zu lösen... Da brauchst Du eine Chiropraktiker, Osteopathen oder Krankengymnast mit manueller Therapie und spezielle Übungen für Dein Problem verschrieben.

Wechsel den Arzt. Wenn das wirklich so schlimm ist, wird dir auch jemand helfen.

Achso, hab voll vergessen zu schreiben, dass es in meinem oberen Rücken und Schultern weh tut. Das es bis zur Brust zieht teilweise, habe ich ja geschrieben

Hör auf DerEinsiedler und PlueschTiger die haben alles zu dem Thema gesagt!

Was möchtest Du wissen?