Sehr starke Regelblutung was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

>>Einige schlagen dir vor die Pille zu nehmen... Doch sie erwähnen keines falls die Nebenwirkungen der Pille. Schau einfach mal im Internet nach, dort steht vieles darüber.

>>Früher traute ich mich nie Tampons zu nehmen, aber wenn du Angst hast brauchst du sie nicht zu haben. Fang am besten mit der kleinsten Größe an.
Du hast bestimmt schonmal den Mythos gehört, dass wenn man einen Rampon benutzt, das Jungfernhäutchen reißt. Das ist absolut falsch. Bei mir ist es nicht gerissen.

>>Was mich immer gestört hat, bei der Binde war, dass ich gemerkt habe, wie das Blut herausläuft. Ich fand das schon immer eklig, aber sobald ich Tampons benutze ist das nicht mehr so und ich kann alles mögliche machen. Muss nicht mehr kontrollieren, ob was daneben laufen sollte. Kann mich einfach frei bewegen. Ich finde einfach, dass es angenehmer ist und mehr Vorteile hat.

>>Wenn du noch mehr über Tampons wissen willst, kannst mich hier fragen ^^.

>>Ich wusste nicht, dass durch Wasser die Blutung schwächer wird und ich glaub das stimmt auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommst Du auf die Idee dass Deine Tage schwächer werden wenn Du mehr Wasser trinkst?

Gegen Blut in der Unterhose kann Du nur die Binde öfter wechseln und/oder zu Tampons wechseln.

Bei vielen Frauen ist es so, dass die Tage schwächer ausfallen und sie weniger Schmerzen haben wenn sie die Pille nehmen. Vielleicht solltest Du mal mit einer/einem FA darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, wenn du keine Pille nimmst.

Ich empfehle dir, die Pille zu nehmen (frag deine Eltern!), denn dann bekommst du deine Tage regelmäßig und sie sind auch nicht mehr so stark. Auch schmerzen gehen zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?