Sehr starke Periode trotzdem reiten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo superbiene882,

Bei mir ist es gerade nicht besser, ich besitze einen Hof, und immer wenn ich meine Periode habe, kümmere ich mich trotzdem um meine und die anderen Pferde.

Nur kein Grund zu Sorge.

Bewegung tut der Periode gut, zwar fließt es dann besser, aber dann hast du auch weniger Schmerzen.

Ich empfehle dir einfach eine gute Binde zu tragen, die auch lang ist, und die natürlich auch gut hält.

Wenn es dir doch zu riskant ist kannst du auch einen Tampon benutzen.

Tipp: Falls du nur die Binde benutzt, dann wechsel sie bevor du zum Hof gehst.

Liebe Grüße

AnimalLoving

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei starker Periode empfehlen sich die ganz großen Einlagen, wie Wöchnerinnen sie nehmen.

Und wenn das ganze in einer halben Stunde voll ist, mußt Du eben  das reiten kürzer und sowieso schonender gestalten. Aber das merkst du ja selber, was soll man dazu raten?

Wenn das öfter so stark ist, solltest Du sowieso mal zum Frauenarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch beides nehmen. Also tampon und binde. Und wenn du die Möglichkeit hast den tampon zu wechseln würde ich noch binden und tampons mit nehmen. Dann kann eigentlich nichts schief laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Tampon mit Binde nehmen, und nicht zu lange reiten, lieber zwischendurch pausen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tampon und sport an der frischen Luft tut gut. dann hast du nicht so dolle schmerzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?