Sehr starke Halsschmerzen nach dem Übergeben!

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Erbrochene enthält Magensäure und reizt die Speiseröhre und den Rachen, gerade wenn er ohnehin schon entzündet ist.... Ob die Mandeln raus müssen oder nicht, kann am besten dein Arzt beurteilen... Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im übergebenen ist magensäure, wenn dein Hals eh schon entzündet war kann es das natürlich verschlimmern. Ich würde erst mal das Antibiotikum zu ende nehmen und dann weiter sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal. Der Hals ist entzündet und wird durch den Magensaft gereitzt. Ja Antibiotika sollten helfen das dauert aber ein paar Tage. Abwarten. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Zaraela... Ob deine Mandeln ruas müssen, kann ich dir leider nicht sagen!

Dennoch habe ich ein paar Tipps gegen Halsschmerzen/Erbrechen:

1.) Warme Milch mit Honig 2.) Stilles Wasser (gegen das Übergeben) 3.) An die frische Luft gehen! 4.) Möhren essen! (binden die Giftstoffe im Darm)

Viel Erfolg! Greeny 65

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich - hatte ich auch schon. Da hilft nur abwarten, bei mir hat es 2 Tage gedauert bis es wieder ein bisschen besser wurde.

Gute Besserung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch normal. Wenn du Magensäure ausspuckst, reizt das den Hals. Wenn der eh scgon weh getan hat, wird es jetzt noch schlimmer sein. Trinke warme Milch mit Honig und halt es aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?