Sehr spezielle Drohne gesucht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

für so etwas nimmst du vorzugsweise die Inspire 1 von DJI. Die liegt aber deutlich über deinen 500 Euro.

Damit solltest du dann allerdings sehr zufrieden sein, die bleibt auch im Wind stabil...

schaff dir aber unbedingt eine Versicherung an, denn die wirst du brauchen, bei deinem Vorhaben. In der Police steht dann auch ganz deutlich, wo du fliegen darfst und wo nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter 500€ Euro wird knapp, aber an sich sind Drohen von Phantom ziemlich Benutzerfreundlich und Robust

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Große Reichweite (am wichtigsten von allem da ich sehr weit und hoch fliegen will!)

Du weißt schon das du in Deutschland nur im Sichtbereich fliegen darfst? Falls du das nicht vor hast und wirst erwischt oder es passiert ein Unfall, wird es sehr teuer für dich. Laß das lieber.

Wolltest nicht hören, schon klar. Aber ne Warnung muss raus. Gibt genug Drohnenflieger die ständig negativ in den Zeitungen zu lesen sind und allen Modellfliegern das Hobby schwer machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deruser1973
11.04.2016, 01:24

genau, und wegen denen kommt der Drohnenführerschein und die Kennzeichnungspflicht... 

0

Was möchtest Du wissen?