Sehr seltsame Frage kann man geil werden durch Vorlieben die man im Kopf abspielt ohne sie auszuführen?

5 Antworten

Man kann natürlich durch Fantasien 'geil' werden. Nicht alles muss deswegen ausgelebt werden.
Bei 'perversen' Fantasien kann aber bei Vorliegen einer persönlichen Neigung in diese Richtung, das innere Verlangen anwachsen und zunehmend der Impuls sich entwickeln, diese auch umzusetzen. Das 'Aufgeilen' bringt dann keine Befriedigung, sondern erhöht den Druck, diese Fantasie zu realisieren.

Natürlich ist dies möglich, hatte ich auch schon ein mal...

Hoffe, dass meine Antwort hilfreich war.

LG MaxWolf0815 ✌

An die Mädchen/Frauen unter euch, wie steht ihr zu Leuten die Füße mögen?

Wie findet ihr das? Muss jetzt nicht ein knallharter Fetisch sein aber generell?

Ich weiß es ist nicht jedermanns Lieblingskörperteil aber ich finde viele Leute übertreiben immer mit von wegen "voll ekelig" usw. Wie steht ihr dazu bzw. fändet ihr es wenn euer Partner so eine Vorliebe oder solche einen Fetisch hätte?

...zur Frage

Ernsthaftes psychologisches Problem wo es um Vorlieben bei Sex geht?

Hallo,

das ist wirklich die schlimmste Herausforderung, die ich je hatte mit meiner Psyche. Ich bin ja eigentlich gesund und keineswegs geisteskrank, jedoch stellt für mich diese Vorliebe, zu der ich gleich kommen werde, ein ernsthaftes Problem dar.

Ich bin 16 Jahre alt und hatte nur Internetbeziehungen, insgesammt hatte ich schon 3 (ausgeschlossen von der jetzigen), 2 davon haben mich immer bei Streitigkeiten provoziert, indem sie schrieben, wie sie mit einem anderen Jungen schlafen werden und das detaillierter.

Irgendwann habe ich dann sozu sagen ein "Schutzmechanismus" dagegen entwickelt, sprich ich fand das von nun an anziehend und richtig geil. Ich habe sie sogar des öfteren überredet, mich damit geil zu machen, weil meine Fantasie sehr vielfältig ist. Jetzt habe ich meine 4.

Beziehung im Internet und dieses mal ist ja alles gut, sie ist sehr feinfühlig, sorgsam und liebt mich über alles. Sie würde auf keinen Fall mit einem anderen Jungen Sex haben, aber neuerdings habe ich sie dazu überredet, dass sie das in Zukunft so ab und zu machen könnte, wenn sie will.

Wir sind beide noch Jungfrauen und sie will auch nur mit mir Sex haben. Ich habe sie aber letztendlich doch überredet, dass es zum Spaß halt möglich wäre, sie war einverstanden. Ich weiß, mein Fall nennt man "Cuckold", aber ich bin ganz verschieden.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Problem und um den Kern der Frage. Das alles ist nur so, wenn ich geil bin oder erregt, ansonsten will ich es nicht und manchmal denke ich mir auch, während ich erregt/geil bin, ob ich es doch lasse...

Das ist ein ernsthaftes Problem und eine Zwickmühle, ich werde auch leicht eifersüchtig und ich will GERADE JETZT auch nicht, dass sie mit einem anderen Jungen schläft. Sie würde es auch nicht, außer, ich überrede sie nochmal.

Ich will frei sein, ich halte das nicht aus. Ihr wisst nicht, wie das ist, wenn man gefangen ist in einer Vorliebe, aus der man selbstständig nicht raus kann. Kurz erklärt:

Ich will das nur, wenn ich erregt/geil bin. Ich will das allgemein aber nicht und hasse das, ich will frei sein...

Bitte hilft mir, ich will nicht, dass irgendjemand mein Schatz anfässt, ich will auch nur, dass Wissende schreiben. Bitte hilft mir irgendwie oder gibt mir ein gutes Gefühl, aber seid ehrlich.

P.S. Ich liebe sie so sehr und ich will in Zukunft mit ihr zusammen leben. Ich kann nichts für meine Gefühle und mein Willen...

...zur Frage

Kann man das zu BDSM zählen und wie die passende Frau dafür kennenlernen?

Hey, ich bin m. und hatte weder eine Freundin noch Sex. Ich bin ein sehr schüchterner Typ und über die Jahre hat sich das so entwickelt dass es immer mehr in die devot Schiene gerückt ist. Ich habe seitdem ich denken kann einen Fußfetisch. Der hat sich über die Jahre aber auch was verändert. Früher stand ich auch sehr auch gepflegte Frauenfüße. Nun ist es so dass mich ungepflegte unlackierte richtig geil machen. Gepflegte auch aber bei weitem nicht so geil wie früher. Jedenfalls weiß ich nicht mal ob man das zu BDSM zählen kann. Also bin für vieles offen. Gegen Ohrfeigen hätte ich nichts, angespuckt zu werden auch nichts oder mal auf den hintern ein paar Klapse. Dennoch habe ich auch Grenzen und mag diese extremen Schmerzen überhaupt nicht. Fesselspiele auch nicht so meins oder Natursekt trinken auch nicht meins.
Für einiges bin ich offen weil ich sowieso noch völlig unerfahren bin. Da könnte man evtl. einen Kompromiss eingehen. Aber das extreme ist mir dann doch zu hart. Ich weiß nur nicht wie ich am besten dominante Frauen kennenlernen kann. Und ich meine ich könnte ja einfach Frauen kennenlernen. Und wenn ich dann mit einer zusammenkommen würde dann müsste ich ihr auch von meinen Vorlieben erzählen. Und meistens ist es so dass Frauen eher auf dominante Männer stehen und eher devot sind. Und wenn beide mit ihrem sexual Leben nicht befriedigt wären weil beide nicht das geben können was sich der andere wünscht dann wird die Beziehung früher oder später zu Brüche gehen. Und das möchte ich ja nicht. Irgendwie schäme ich mich auch sehr für meine Vorliebe. Keiner weiß es nur ich selber. Ist mir zu unangenehm. Hättet ihr vielleicht Tipps/Ratschläge für mich?

...zur Frage

Ungewöhnliche Vorliebe, Hilfe (Lange Zungen usw.)?

Ich habe ein großes Problem - Ich habe einige sehr seltsame Vorlieben.... zum einen stehe ich auf Männer die eine Lange Zunge haben und sich z.B. damit die Nase berühren können. Zum anderen stehe ich echt darauf wenn Männer (nach dem trinken) sehr laut und ungeniert rülpsen. Ich kann nicht erklären wieso.

Aber das größere Problem ist erstmal jemand zu finden der das für mich machen würde. Es geht mir nicht um Sex oder sowas, nur um das mal ausleben zu können... es ist zum verzweifeln :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?