Sehr sehr starker haarausfall, was tun?

...komplette Frage anzeigen Meine haare - (Haare, Beauty, Tipps)

7 Antworten

Wenn Dein letzter Bluttest schon etwas her ist, lass einen neuen machen. Dann unbedingt auch noch einen Hormonstatus machen lassen.

Wenn Du Deine Vitamine schon circa einen Monat nimmst und es sich nichts tut, sind diese nicht die richtige Lösung. 

Zu viele Vitamine sollte man unkontrolliert, (damit meine ich nicht verordnet),  sowieso nicht nehmen. Das kann mehr schaden als nützen.

Auch Streß kann ein Faktor sein, wurde hier schon angesprochen. Dann überlege, wie Du Dich entspannen kannst.

Vitamin D und Eisenmangel sorgen dafür, dass Haare ausgehen. Wenn sich die Spiegel normalisiert haben, fangen Deine Haare auch wieder an nachzuwachsen.

Ich hatte das auch ganz schlimm, als ich einen Krankheitsschub mit extremen Mangelerscheinungen hatte. Meine waren noch sehr viel dünner als Deine, die ich nicht schlimm finde. Ich habe dann alles substituiert, die Haare kurz schneiden lassen und nach einiger Zeit sind dann die Haare wieder dicker geworden. 

Jedoch musst Du Geduld mitbringen, das dauert ein wenig bis wieder alles ok ist.

Stress vermeiden, nicht strapazieren, schneiden, nich zu stark bürsten, spezielles Shampoo, nicht dran ziehen oder unter Spannung setzen, mir deine Nummer geben, nicht iwie flechten oder nen  Pferdeschwanz binden, viele Vitamine

Was möchtest Du wissen?